Archiv der Kategorie: Oberpfalz

18. September 2015

Die Trassengrobkorridore werden vermessen

hubschrauber-pixabay.comHubschrauber vermessen möglichen Trassenkorridore in Mittelfranken und der Oberpfalz

Es wird ernst! Viele Bürger wähnen sich in Sicherheit. Die betroffenen der Süd-Ost Passage wurden von der Politik augenscheinlich besänftigt, mit der Aussage, dass die Trasse nun entlang des Ostbayernrings verlaufen soll. Dabei wird vergessen, dass sich für einen Verlauf entlang des Ostbayernrings lediglich um einen Vorschlag handelt. Im Gesetz, und daran müssen sich alle halten, verläuft die Süd-Ost Passage nach wie vor von Bad Lauchstädt nach Meitingen.…
→ weiterlesen


1. Mai 2015

Neue Stromtrassen oder doch nicht und sowieso völlig anders

Mögliche Trassenführungen im Münchner Norden, an der A93 durch die Oberpfalz und in Oberfranken im Gespräch.

Die Spekulationen über neue Stromtrassen reisen nicht ab.

Aus CSU-Kreisen wurde jetzt bestätigt, dass es sogar möglich ist, einen Teil der Süd-Ost Trasse durch den Münchner Norden zu führen. Betroffen wären dann die Landkreise Erding, Freising und Dachau.  Über verschiedene Modelle wird dabei noch nachgedacht.…
→ weiterlesen


15. November 2014

Kulmain – Bürgerdialog

Beim Bürgerdialog können wir uns alle nochmals einbringen und ein Zeichen setzen! Wir möchten Euch an diesem Abend nähere Informationen und Hilfestellung dazu geben. Außerdem werden wir die aktuelle Entwicklung der Gleichstrompassage beleuchten.

Flyer: Kulmain-Einladung_Buergerdialog.pdf
→ weiterlesen


20. Oktober 2014

Informationsveranstaltung zu Rechtsfragen zur Höchstspannungsleitung Süd – Ost

Tag: Donnerstag, 13. November 2014 – 19:30 Uhr 
Ort: Berg, Gasthof Knör, Hauptstraße 4

Lupo  / pixelio.deBei der Informationsveranstaltung geht es um folgende Themenbereiche: Erforderlichkeit der neuen Leitungen, Planungsrecht und Rechtsmittel, Wohn- und Umweltschutz, Erdverkabelung der Leitungen, Entschädigungsfragen. Reichlich ernüchternd sei nach Aussagen von Bürgermeister Helmut Himmler die Veranstaltung „800 Kilometer Höchstspannungsleitungen in Bayern – die Position der Gemeinden“ des Bayerischen Gemeindetages für Bayerische Bürgermeister letzte Woche in Nürnberg gewesen.…
→ weiterlesen


8. Oktober 2014

Infoveranstaltung über gesundheitliche Auswirkungen einer Gleichstrompassage

Am 16.10.14  um 19.oo  Uhr  findet  in Freystadt eine  große  Infoveranstaltung über die  gesundheitlichen Auswirkungen der Stromtrasse  statt.

Referentin ist Dr. Dorothee Twardella. Ein weiterer Redner ist Prof. Dr. Markus Bieswanger (Sprecher BI Pegnitz).

Mit einer zweiten Info-Veranstaltung will die Interessengemeinschaft „Region Neumarkt gegen Megaleitung“ nun über die gesundheitlichen Auswirkungen einer Gleichstrompassage informieren. Zum Pressetermin vorab hatten Landrat Willibald Gailler, Bürgermeister Alexander Dorr aus Freystadt, Bürgermeister Wolfgang Wild aus Berngau und Bürgermeister Horst Kratzer aus Postbauer-Heng eingeladen, um auf die Info-Veranstaltung aufmerksam zu machen.…
→ weiterlesen


16. August 2014

Bericht zum Bürgerfest Kulmain

Bericht Bürgerfest Kulmain am 10.08.2014 Aktionen der Bürgerinitiative „Kulmain sagt NEIN … zur Monstertrasse“ 

Mit vielfältigen Aktionen beteiligte sich die Bürgerinitiative „Kulmain sagt NEIN … zur Monstertrasse“ am Bürgerfest in Kulmain. 

2014-08-10_Buergerfest-Kulmain 001Um die Ausmaße der geplanten Masten darzustellen bauten die Aktiven einen Mastenfuß mit den Abmessungen von 10 x 10 Meter im Schulhof auf. Ein Ballon mit einem Durchmesser von 1,20 Meter ließen die Verantwortlichen in 75m Höhe steigen – die geplante Höhe der HGÜ-Masten.…
→ weiterlesen


31. Juli 2014

Sigmar Gabriel will Anfangspunkt der Süd Ost Passage zu den Windparks nach Güstrow / Ostsee verlegen

Am 29.07.2014 in Nürnberg sangen die Trassengegner, die keinen Einlass in den großen Saal des Alten Rathauses fanden dem Bundesenergieminister ein Lied. Nach der Melodie des Kanons „Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst du noch, schläfst du noch?“, den Viele von uns noch aus der Schulzeit kennen, sangen sie folgende Worte

Bruder Sigi, Bruder Sigi

Schläfst du noch? Schläfst du noch?

Hörst du nicht die Bürger?…
→ weiterlesen


1. Juli 2014

Kulmain – Familientag im Rahmen des trassenweiten Aktionstages

????????

Der Aktionstag der Bürgerinitiative „Kulmain/Immenreuth sagt NEIN… zur Monstertrasse“ am Sonntag, den 29.06.2014 war, trotz des schlechten Wetters, ein voller Erfolg. Aufgrund der schlechten Witterung wurde die Veranstaltung kurzerhand vom Schulhof in den Saal im Haus des Gastes verlegt. Dem Besucherandrang am Nachmittag tat dies keinen Abbruch. Viele Kulmainer, Immenreuther und ebensoviele weiter angereisten Gäste nutzten die Gelegenheit um sich an den Aktionen zu Beteiligen und den Protest der Bürgerinitiative zu unterstützen.…
→ weiterlesen


30. Juni 2014

Pavelsbach – Mahnfeuer und Böller als Zeichen des Widerstands

2014-06-29_PavelsbachSchauplatz des Protests der BI`s Pavelsbach und Berngau am Aktionstag war die Halle der Jagdgenossen  am Pavelsbacher Ortsrand, nachdem der zunächst angedachte Hügel „Strassbug“ infolge des Dauerregens ungeeignet geworden war. Nahezu 500 Mitstreiter hatten sich trotz des widrigen Wetters eingefunden.  Sollte die Trasse Süd-Ost wider erwarten kommen, würde sie in nur 200 Meter an der Halle und nur unwesentlich weiter am Ortsrand von Pavelsbach vorbeiführen. …
→ weiterlesen

30. Juni 2014

Freystadt – Trassenweiter Aktionstag

Trassenweiten Aktionstag am Sonntag, den 29.06.2014 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Michelbach (Nähe Kanalbrücke): 

          hohe Politprominenz: Landrat Willibald Gailler (Neumarkt) und Herbert Eckstein (Roth), MDL´s Albert Füracker, Volker Bauer und Gabi Schmidt
          Liedermacher Rammelmeier 
          Winkler-Getränke stellt einen Getränkewagen auf
          neben Kaffee und Kuchen gibt es Grillwürstchen
          Bauernhofeis aus Kerkhofen
          Bootsfahrten am Kanal
          Kinderschminken
          Simulation der Masthöhe mit einem Heliumballon