Archiv der Kategorie: Schwaben

Nachrichten jetzt noch schneller: mehr auf twitter-bird-16x16


20. März 2017

Energiewendevortrag war ein voller Erfolg!

Foto: Anita Dieminger

von: Anita Dieminger Christian Baur <Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de>

Am 17. März 2017 lud der Organisator Martin Stegmair von der Bürgerinitiative Megatrasse-Lech Niederschönenfeld zu einer Bürgerinformationsveranstaltung unter dem Thema „Energiewende – wenn die Politik nicht will und kann, dann machen wir es selbst“ ein. Gut besucht war die Veranstaltung im Bürgerhaus und es freute die Macher ganz besonders, dass der Hausherr Bürgermeister Mahl, die Gemeinderäte, der stellvertretende Landrat Dr.…
→ weiterlesen


11. April 2016

Kampf um Strom – die Chancen einer klugen Energiewende

Von: Anita Dieminger (Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de)

Das Münchner Forum Nachhaltigkeit lud am 07.04.16 zu der Diskussionsveranstaltung „Kampf um Strom – die Chancen einer klugen Energiewende“ ein. Nachdem Dr. Helmut Paschlau (Die Umwelt-Akademie e.V.) einen Überblick zum aktuellen Stand Münchens zur Energiewende gegeben hatte und Michael Schabl kurz das Bürgerbegehren Münchens „Raus aus der Kohle“ vorstellte, folgte der Vortrag von Frau Prof.…
→ weiterlesen


14. März 2016

Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen und Batteriespeichern

Von: Anita Dieminger (Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de)

Lohnt es sich trotz gesunkener Einspeißevergütung eine Photovoltaikanlage auf´s eigene Dach zu bauen? Die Antwort des Referenten Michael Vogtmann von der DGS (Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie), wurde mit einem klaren JA beantwortet. Schauen Sie einfach mal auf Ihre Stromrechnung, wieviel Sie für 1 KWh bezahlen. Je nach Anbieter und Vertrag wird das bei einem Privathaushalt durchschnittlich zwischen 25-30 Cent ausmachen.


→ weiterlesen

14. Dezember 2015

Der liebe Gott muß ein Gleichstromtrassengegner sein….

Vergangenen Samstag sammelten Aktive der Bürgerinitiative Megatrasse-VG-Nordendorf von 8.00-17.00 Uhr bei Edeka Böttcher in Nordendorf Unterschriften.

…denn er bescherte den Bürgerinitiativen dieses Wochenende schönstes Wetter, indem er Ihnen regenerative Energien in Form von Sonne vom Himmel schickte. Viele Bürgerinitiativen und Organisationen sammeln zur Zeit wieder Einsprüche gegen den aktuellen Netzentwicklungsplan (NEP) 2025. Leider muß man sich derzeit fragen, für was man das eigentlich tut, denn die Regierung hat vor ein paar Tagen (heimlich, still und leise) ein neues Bundesbedarfsplangesetz mit neuem Endpunkt Landshut auf den Weg gebracht, ohne die Einsprüche zum aktuellen NEP abzuwarten (Konsultationsfrist endet am 13.12.15).…
→ weiterlesen


22. März 2015

Gingkobaum als Zeichen der Hoffnung in Rennertshofen gepflanzt

Von: Freia Schmidt (michaela@trassenstopp-rennertshofen.de)

Letztes Jahr bekam die BI Trassenstopp-Rennertshofen von der BI Leinburg im Rahmen der Traktorensternfahrt zu dem Mauener Höhlen einen Gingkobaum geschenkt. Auf der Suche nach einem geeigneten Standort kam die Idee auf, ihn an der Kinderkrippe zu pflanzen, dort, wo die jüngsten unserer Gesellschaft liebevoll betreut werden, für die, und weitere nachfolgende Generationen, es unsere Umwelt so natürlich und und unzerstört wie möglich zu bewahren gilt.…
→ weiterlesen


30. November 2014

Atomkraft- und Stromtrassengegner?

Von: Anita Dieminger <Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de>

Nordendorf02Jochen Stay, Umweltaktivist und Sprecher von „Ausgestrahlt“, war am Donnerstag extra von Hamburg nach Donauwörth gekommen, um sein Wissen und seine Erfahrung zum Thema Atomenergie/Endlager weiterzugeben. Gekommen waren Interessierte aus den Gruppen des Solarfördervereins, den Grünen, dem Bund Naturschutz und den Stromtrassengegnern. Deutschland ist zur Zeit der 2. größte Atomstromproduzent-Frankreich steht an erster Stelle.…
→ weiterlesen


21. November 2014

Bericht Energiedialog SCHWABEN

Von: Anita Dieminger <Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de>

Energiedialog Schwaben in Augsburg

schwaben-energiedialog01Zum Energiedialog Schwaben hatten am 18. November 2014 die Lechwerke und die Handwerkskammer Schwaben in Augsburg geladen. Unter dem Motto “ Wie die Energiewende in der Region vorankommt“ und der anschließenden Podiumsdiskussion „Mut statt Wut“, kamen versch. Vertreter zu Wort. Das Grußwort übernahm der Präsident der HWK Hans-Peter Rauch. Er sprach von der Energie, als bestimmender Faktor unseres Lebens.…
→ weiterlesen


10. November 2014

Licht An in Nordendorf

Von: Anita Dieminger <Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de>

Wir bringen Licht in die Sache! 

Eine Gemeinschaftsaktion hat die BI Buxheim ins Leben gerufen. Am 07.11.14 konnten sich alle Bürgerinitiativen beteiligen. Das Motto lautete: LICHT an für eine dezentrale Stromversorgung! Dazu konnte nach Belieben ein Motiv ausgewählt und mit Lichtern beleuchtet werden. Aus den eingesandten Photos wird dann eine professionelle Collage erstellt.

Die BI Megatrasse-VG-Nordendorf beteiligte sich auch an dieser Aktion, denn eine echte Energiewende kann nur mit den Bürgern umgesetzt werden!…
→ weiterlesen


22. Juli 2014

Strom betrifft alle – Stromtrasse auch!

Von: Anita <Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de>

Strom_betrifft_alle-Stromtrasse_auch01Unter dieses Motto könnte man den Informationsabend, den die Bürgerinitiative Megatrasse-VG-Nordendorf am 17.07.14 im Bürgerhaus in Nordendorf veranstaltet hat, stellen. Ca. 250 Bürger aus dem Umkreis waren der Einladung gefolgt, um sich über den aktuellen Stand der geplanten Stromtrasse, sowie über die zahlreichen Fragen, wie Notwendigkeit, Gesundheitsrisiken, Erdverkabelung, Konverterstandort usw. zu erkundigen.

Der Referent Otto Kuffer brachte das den Besuchern in seinem ca.
→ weiterlesen


7. Juli 2014

„Banner-Gucking“ statt Public Viewing

Von: Anita <Megatrasse-VG-Nordendorf@gmx.de>

2014-07-06_Trassenfluege_Nordendorf001…so könnte man die heutige Aktion der Bürgerinitiative Megatrasse-VG-Nordendorf bezeichnen. Aus der Ortsgruppe Ellgau trafen sich einige Mitglieder um den Bannerflug, der von Greding nach Pegnitz verlief, live mitzuerleben. Fast pünktlich konnte man den Flieger mit dem Riesenbanner (105 m2), der die Aufschrift „Stop-Stromtrasse Süd-Ost“ trug, nähe Thierhaupten am Himmel sehen. Über Meitingen wurde dann eine Schleife gedreht und von dort in Richtung Nordendorf geflogen.
→ weiterlesen