Schlagwort-Archive: Hormersdorf

Nachrichten jetzt noch schneller: mehr auf twitter-bird-16x16


Hormersdorf (Mfr.) – Eröffnung des liegenden Monsterstrommastes

Die Pilgerstätte „liegender Strommast“ soll auch in diesem Jahr allen Bürgerinnen und Bürgern die Ausmaße von Strommasten der geplanten Stromautobahn in Originalgröße aufzeigen.

Dazu laden wir alle interessierten ein, zur Eröffnung des liegenden Monsterstrommastes am 08. Mai 2015, um 17:00 Uhr in Hormersdorf, Bernhofer Weg

Wir informieren alle Besucher über den aktuellen Stand der Stromtrassenplanung und über das Einspruchsverfahren zum Netzentwicklungsplan.…
→ weiterlesen


Gespräch der Bürgerinitiativen aus dem Nürnberger Land mit der Bundestagsabgeordneter Barbara Lanzinger

hormersdorfDie in Schnaittach wohnhafte Kreisrätin Christina Diener organisierte ein Gespräch für die Bürgerinitiativen aus dem Nürnberger Land mit der Bundestagsabgeordneten Barbara Lanzinger. Fr. Lanzinger ist u.a. Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. Bei dem offenen und konstruktiven Gespräch konnten die Vertreter der Bürgerinitiativen ihre Bedenken, Argumente und Sorgen gegen die Trasse äußern. Frau Lanzinger versteht die Sorgen der Bürgerinitiative, dass ihre Bedenken nicht ausreichend ernst genommen werden und versicherte im Gespräch, diese persönlich an die Staatsministerin Frau Aigner weiterzugeben.…
→ weiterlesen


Licht An in Hormersdorf

von Andrea Nüßlein <bi-hormersdorf@gmx.de>

Die Bürgerinitiativen gegen die Gleichstrompassage aus Hormersdorf – Schnaittach und Betzenstein – Plech hatten am 07.11.2014 zu einer Trassenweiten  Aktion mit dem Titel „Licht an –  für eine dezentrale Stromversorgung“  eingeladen.

Mit der Veranstaltung wollten die Bürgerinitiativen zeigen, dass sie auch für Inhalte stehen und nicht einfach nur dagegen sind.

Ca. 150 Personen waren dieser Einladung gefolgt und hatten sich in Hormersdorf beim liegenden Mast getroffen, da dieser die Größenverhältnisse von 75 Meter richtig darstellt.…
→ weiterlesen


BI Hormersdorf auch weiterhin auf Informations- und Protesttour

von:  Andrea Nuesslein <BI-Hormersdorf@gmx.de>

Bereits letzten Sonntag, am 20.07. war die Bürgerinitiative Bürger gegen Strommonstertrasse Hormersdorf – Schnaittach am CSU-Frühschoppen mit einem Informationsstand vertreten. Diesen Sonntag zeigte die BI Präsenz beim Bergfest der Naturfreunde im Naturfreundehaus Schnaittach –  Hormersdorf.  Durch Banner und  Informationsmaterial   zeigten die BI Mitglieder Präsenz. Diese wurde bereits beim Frühschoppen auch von den Vertretern der  Politik, wie der Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler und einigen Laufer Stadträten wahrgenommen.…
→ weiterlesen


Informationsstand der Bürgerinitiative „Bürger gegen Stommonstertrasse“ Hormersdorf – Schnaittach beim traditionellen Frühschoppen der CSU

von: Andrea Nuesslein <BI-Hormersdorf@gmx.de>

Auf Einladung der CSU Schnaittach stellte sich die Bürgerinitiative den Fragen der Bürger. In Ihrer Begrüßungsrede betonte die Sprecherin der BI, dass man von einem Aufatmen zum Thema Gleichstromtrasse noch weit entfernt ist. Aktuell sei nur ein neuer Anfangspunkt in Mecklenburg Vorpommern genannt. Der Endpunkt steht noch nicht fest. Ferner wird immer häufiger betont, dass der Trassenverlauf näher an die  Autobahnen rücken soll.…
→ weiterlesen


Flugbanner über Hormersdorf

Fast das ganze Dorf und einige Gäste hatten sich am 06.07.2014 beim liegenden Mast in Hormersdorf am Bernhofer Weg getroffen, um den Flugbanner zu begrüßen. Nach einer Begrüßung und Ansprache durch die Bürgerinitiative konnten sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen die Wartezeit verkürzen. Der erste Überflug erfolgte exakt im Zeitplan bereits um 12:17 Uhr. Der zweite Flieger konnte leider wegen technischen Problemen nicht die komplett geplante Trasse abfliegen, sondern musste vorher drehen.…
→ weiterlesen


Hormersdorf – Knapp 200 Protestluftballons auf dem Weg nach Berlin

2014-06-29_HormersdorfDie Bürgerinitiative aus Hormersdorf kombinierte Fest mit Protest, da der trassenweite Aktionstag am Kirwa-Sonntag stattfand. Ab 17 Uhr trafen sich die Kirwa-Gäste und die Interessenten im komplett gefülltem Festzelt. Begrüßt wurden von der Sprecherin der Bürgerinitiative, Andrea Nüßlein u.a. der Landtagsabgeordneten Norbert Dünkel, die stellvertr. Landrätin Cornelia Trinkl, Bürgermeister Pitterlein, sowie zahlreiche Gemeinderatsmitglieder. In seiner Rede fand Norbert Dünkel lobende und unterstützende Worte für die Bürgerinitiative. …
→ weiterlesen


Hormersdorf – Programm Trassenweiter Aktionstag

Trassenweiter Aktionstag in Hormersdorf in Kombination mit der Hormersdorfer Kirwa.
Ab ca. 17 Uhr bis 19:30 Uhr ist im Festzelt ein Informationsstand gegen die Gleichstrompassage aufgestellt. Außerdem kann der liegenden Strommast am Bernhofer Weg von den Gästen besucht werden. Dort kann sich jeder über die Dimension eines Gleichstrommasten informieren. Der Höhepunkt der Trassenaktion wird beim (diese Jahr aus gegebenem Anlass etwas anderem) Austanzen des Kirwabaums um ca.…
→ weiterlesen

Bunte Liste unterstützt Stromtrassengegner

Von: Thomas Winter <mail@th-winter.info>

Bunte Liste unterstützt Stromtrassengegner – Schulterschluss mit der Bürgerinitiative Hormersdorf

Auf Einladung der BI Hormersdorf gegen die geplante Stromautobahn informierten sich die Mitgliederinnen und Mitglieder der Bunten Liste Bürgerdemokratie und Schnaittach vor Ort über den Trassenverlauf und die damit verbundenen Umweltbelastungen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Bunten Liste kamen nicht mit leeren Händen. Kreisrat Thomas Winter übergab der Vertreterin der Bürgerinitiative Andrea Nüsslein 450 Unterschriften gegen die Monstertrasse.
→ weiterlesen


Bunte Liste Schnaittach – Übergabe der gesammelten Unterschriften

Von: Thomas Winter < mail@th-winter.info

Die Bunte Liste Schnaittach und Bunte Liste Bürgerdemokratie übergeben ihre gesammelten Unterschriften gegen den Bau der Gleichstromtrasse Süd-Ost am

03. Juni 2014, 19.00 Uhr
Bernhofer Weg – „Mastendimension“
Schnaittach – Ortsteil Hormersdorf

an die BI Hormersdorf.

Der Termin ist mit der Bürgerinitiative abgestimmt.

Der Widerstand gegen den Bau der Stromtrasse muss weiter gehen!…
→ weiterlesen