Beitrag einreichen

Hier hat jeder die Möglichkeit selbst einen Beitrag zu verfassen. Nach einer erfolgreichen Prüfung des Inhaltes wir der Beitrag veröffentlicht. Eingereichte Beiträge werden nach den unten stehenden Grundregeln geprüft.

Es besteht auch die Möglichkeit einen Beitrag mit einem anderen Schreibprogramm (z.B. Word, Open Office) zu verfassen und diese Datei mitzusenden.


Beitrag einreichen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Überschrift:

Ihr Beitragstext:

Dateien anfügen
(maximal 3MB, nur doc, docx, jpg, odt, png, pdf, tif, txt):

Ich habe die Grundregeln (siehe unten) gelesen und versichere, das der eingereichte Beitrag den Grundregeln von www.stromautobahn.de (siehe unten) entspricht.

Lösen sie folgende Aufgabe:

Sie erhalten eine Kopie des übermittelten Formulares

 

Grundregeln die sie beachten sollten: Es ist sehr wichtig, dass Ihr Artikel von Ihnen selbst verfasst worden ist und nicht die Rechte Dritter verletzt. 

Damit Ihr Artikel-/Pressetext veröffentlicht wird, muss er die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Wir veröffentlichen nur Artikel, die von Ihnen als Autor exklusiv geschrieben wurden. Er muss einzigartig sein.
  • Sie versichern uns, dass Sie die Urheberrechte Dritter nicht verletzen. Sie sind verantwortlich für die Inhalte Ihres Artikels. (im Sinne vom § 10 Abs. 3 MDStV)
  • Links zu MFA-Seiten (Made For AdSense bzw. Affiliates) sind nicht gestattet.
  • Er darf keine reine Werbesprache beinhalten, sollte informativ sein und dem Leser einen Mehrwert bieten – Reine Werbebotschaften werden nicht veröffentlicht
  • Der Artikel sollte politisch neutral sein
  • Wir veröffentlichen nur aktuelle Meldungen. Artikel und Pressetexte die älter sind als 14 Tage, werden nicht mehr veröffentlicht.
  • Wir behalten uns vor, Artikel abzulehnen oder zu löschen ohne Angabe von Gründen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
  • Jeder Artikel wird unter Ihren Namen veröffentlicht (neues Telemediengesetz ab 01.03.2007 )
  • Der Beitrag muss mindestens 100 Zeichen enthalten und darf nicht nur aus Links bestehen
  • Bei Bildern muss das Urheberrecht beachtet werden.

Wir behalten uns das Recht vor, Artikel und Pressetexte ohne Angabe von Gründen nicht in unserem Verzeichnis aufzunehmen oder diesen zu entfernen. Vorgeschlagene Artikel werden manuell überprüft. Dieser Vorgang kann mehrere Stunden oder sogar Tage beanspruchen. Wir übernehmen keinerlei Garantie für Bearbeitungszeiten. Versuche, doppelte Einträge zu erzeugen, werden mit Nicht-Aufnahme geahndet. Bei Verstößen gegen die hier aufgeführten Bedingungen wird ein Artikel unwiderruflich aus dem Verzeichnis gelöscht.

Autoren
Ein von Ihnen eingereichter Artikel muss von Ihnen selbst verfasst worden sein. Sie behalten alle Rechte an dem Artikel. Ihr Name und Ihre Email-Adresse werden mit veröffentlicht, so dass Sie als Autor öffentlich in Erscheinung treten. Beachten Sie, dass Sie die volle Verantwortung für die Veröffentlichung des Artikels tragen.

Rechte an Artikeln
Die Rechte an hier veröffentlichten Artikeln bleiben weiterhin bei dem jeweiligen Autor. Somit ist der Autor auch weiterhin in vollem Umfang für dessen Inhalt verantwortlich. Der Autor gestattet jedem Leser und auch www.stromautobahn.de, einen eingereichten Artikel mit einem Link zur Originalquelle und in unveränderter Form zu verwenden. Dies gilt nur, wenn der Artikel unverändert bleibt, d.h. insbesondere der Name des Autors sowie evtl. im Artikel vorhandene Links so belassen bleiben, wie sie sind.

Manipulationen und Forderungen Dritter
Der Anwender, der einen Artikel für unser Verzeichnis vorschlägt, haftet für Kosten, die durch Manipulationen oder durch einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen. Stromautobahn.de behält sich Forderungen vor, die durch diese Manipulationen oder Verstöße gegen diese Vertragsbedingungen entstehen. Dies gilt auch für Forderungen Dritter gegenüber Stromautobahn.de, für die der Anwender gemäß dieser Nutzungsbedingungen verantwortlich ist.