Ange­la Mer­kel kommt nach Ingol­stadt

ACHTUNG: Neue Abfahrts­zei­ten BUS1

Bild: Tim Reckmann  / pixelio.deDie Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel wird am Mon­tag, 5. Mai 2014 im Rah­men einer Ver­an­stal­tung zum Euro­pa­wahl­kampf auf dem Rat­haus­platz in Ingol­stadt sein.  Die Ver­an­stal­tung beginnt um 15 Uhr. Die Bun­des­kanz­le­rin wird mit ihrer Rede vor­aus­sicht­lich 16:30 Uhr begin­nen. Minis­ter­prä­si­dent See­ho­fer wird auch vor Ort sein um Frau Mer­kel zu begrü­ßen. Ver­an­stal­ter ist der CSU-Kreis­ver­band.

Aktua­li­sie­rung: Es wur­de nun offi­zi­ell eine Demo ange­mel­det. Also ver­ehr­te Tras­sen­geg­ner, kommt nach Ingol­stadt zu die­ser ein­ma­li­gen Gele­gen­heit.

Vor­ge­hens­wei­se bei der Trom­mel­ak­ti­on:

Der ers­te Vor­tromm­ler beginnt, einen Grund­ryth­mus zu trom­meln, nach einer hal­ben Minu­te beginnt ein zwei­ter Vor­tromm­ler, mit einer Kuh­glo­cke den “Demo-Beat” anzu­ge­ben .Die Teil­neh­mer stei­gen nach und nach in den “Demo-Beat” ein. Das Signal dazu gibt der jewei­li­ge Ord­ner. Die Akti­on wird 8 Minu­ten dau­ern und wird mit einem Pfiff auf einen Schlag been­det.

BUS 1 Reser­vie­rung unter 09187 / 80586 (Hans Mey­er)
Preis ca. 10€ Pro Per­son
Wei­ßen­brunn 13:00 Uhr — Bus­hal­te­stel­le
Unter­rie­den 13:15 Uhr — Park­platz Kin­der­gar­ten
Alt­dorf 13:30 Uhr — Alt­dorf Bus­par­k­latz
Hagen­hau­sen Bei Bedarf

 

BUS 2

Reser­vie­rung unter 09189 / 1597 oder joe_farmer@web.de bei Jür­gen Bau­er

Haus­heim (Gemein­de Berg) 13:30 Uhr 
Pavels­bach Bei Bedarf

 

BUS 3 Reser­vie­rung bei Tobi­as Raum (tobias.raum@gmx.de)
Preis 10€ Pro Per­son
Bet­zen­stein 12:45 Uhr — Fir­ma Seitz & Stöhr
Plech 12:55 Uhr — Bus­hal­te­stel­le Haupt­stras­se
Scherms­hö­he 13:00 Uhr — Bus­hal­te­stel­lez

Rück­kehr vor­aus­sicht­lich gegen 18:30 Uhr

Hin­weis für Bus­se
die Bus­se kön­nen in Ingol­stadt in der Schutter­stras­se, gleich neben der Spar­kas­se hal­ten und die Leu­te aus­stei­gen las­sen.

Abfahrt Ingol­stadt Nord. Links in die Römer­stras­se. Rechts in die Goe­the­stras­se. Links in die Guten­berg­stras­se, die­se geht über in die Regens­bur­ger Stras­se, die­se geht über in die Kehl­hei­mer Stras­se, die­se geht über in die Schloß­län­de. Dann rechts in die Schutter­stras­se. Bis zur Bus­hal­te­stel­le an der Spar­kas­se.

Die Bus­se kön­nen dann par­ken am Park­platz bei der Saturn Are­na, Süd­li­che Ring­stra­ße 64, 85053 Ingol­stadt und kön­nen dann zur Rück­fahrt wie­der zur Bus­hal­te­stel­le in der Schutter­stras­se beor­dert wer­den.


Bild: Tim Reck­mann  / pixelio.de

5 Gedanken zu „Ange­la Mer­kel kommt nach Ingol­stadt“

  1. Was soll die­se Erge­ben­heit gegen­über den poli­tisch Ver­ant­wort­li­chen? Der Mer­kel ist es wurst, wie unse­re frän­ki­sche Hei­mat aus­schaut, wenn die ihre Mons­ter­tras­se bau­en; denn die hockt in Ber­lin oder in der Ucker­mark. Ich erin­ne­re mich ganz klar an ihre Aus­sa­ge in den Nach­rich­ten ihres für regie­rungs­freund­li­che Haus- und Hof­be­richt­erstat­tung bekann­ten Sen­ders ZDF als die ers­ten Pro­tes­te bei den Ver­an­stal­tun­gen der Fa. Ampri­on laut wur­den: “Es wird Gleich­strom­tras­sen geben!”
    Was das bedeu­tet, sehen wir ja bei Stutt­gart 21, wo Mer­kel vehe­ment erklärt hat, “dass dann ja gar kei­ne Groß­pro­jek­te mehr mög­lich wären,” wenn die­ses Pro­jekt nicht durch­ge­setzt wür­de.
    See­ho­fer hat­te ja anläss­lich eines der letz­ten Pro­tes­te erklärt, dass ihm durch die Demons­tra­ti­on der Höhe der beab­sich­tig­ten Strom­mas­ten durch Luft­bal­lons erst die Dimen­si­on b e w u s s t gewor­den ist. War­um also die Mer­kel vor Auf­klä­rung scho­nen?

    1. Mei­ne Maxi­me ist: ich will kei­nen chao­ti­schen, aggres­si­ven Wut-Pro­test, son­dern einen intel­li­gen­ten, breit auf­ge­stell­ten und ide­en­rei­chen Pro­test oder bes­ser Wider­stand, der aber auch mal laut sein darf!
      Wir müs­sen nie­man­den aus­pfeif­fen oder mit Eiern bewer­fen, aber wir müs­sen sehr wohl laut kund­tun, dass wir die Tras­se, die­se geplan­te Ener­gie­wen­de und die Bevor­mun­dung und Lob­by­is­mus-Poli­tik NICHT WOLLEN! In Mün­chen bei den Grü­nen waren wir auch laut, war­um sol­len wir gera­de bei Frau Mer­kel still sein?
      NEEEEE! Frau Mer­kel soll auch hören, dass das Volk aufbegehrt…ist auch für alle zukünf­ti­gen Ent­schei­dun­gen, die “oben” getrof­fen wer­den, rich­tungs­wei­send: mit uns kön­nen sie ab sofort nicht mehr alles machen! bas­ta!

      Es wäre gut, wenn wir zahl­reich in Ingol­stadt zusam­men­kom­men wür­den.

  2. Bin da eure Mei­nung. Mann soll­te aber nie nur gegen etwas Pro­tes­tie­ren son­der für etwas. Wir soll­ten ver­su­chen die­sen Pro­test zu nut­zen um uns wie­der mehr zusam­men zuschlie­ßen und nicht jeder ein­zeln vor dem Fern­se­her ver­gam­meln und unse­re Träu­me ver­drän­gen.

    Und weil sol­che Pro­jek­te nur klei­ne Aus­wir­kun­gen von grö­ße­ren Machen­schaf­ten sind, kann ich als Alter­na­ti­ve zu den “Unab­hän­gi­gen” weil von Kon­zer­nen bezahl­ten Medi­en fol­gen­de Links wärms­tens emp­feh­len:
    http://deinepolitik.de/finanzen/
    http://kenfm.de/

    Wis­sen ist Macht” Dar­um sol­len wir dumm blei­ben! Im nicht unbe­quem zu wer­den.

    Bis Mon­tag!

    Bernd

    1. Hal­lo Bernd,
      dan­ke für den Link “dei­ne Poli­tik de”. Ich habe so etwas lan­ge gesucht und nun end­lich gefun­den. Unab­hän­gi­ge sind so sel­ten und der Bei­trag zur Geld­wirt­schaft sehr erhel­lend. Ähn­li­ches habe ich mir schon lan­ge gedacht, aber es ist schön, das mal schwarz auf weiß zu lesen.
      D wer­de ich öfter rein­ge­hen.

  3. ACHTUNG NUR LESEN WEN MANN AUCH 1–2 STUNDEN ZEIT HAT
    …man könn­te ja mal auf einen Fern­seh­abend ver­zich­ten.…..

    Hi Maria,
    freut mich! Es lohnt sich im Netz zusu­chen auch in You­tube z.b. “Mis­ter Dax”. Was auch ein Licht­blick ist, das die Macher der Sei­te “deinepolitik.de”
    erst alle unter 18 Jah­re alt. Groß­ar­ti­ge Leis­tung! Das bedeu­tet aber auch das wir “Erwach­se­nen” spä­ter mal nicht behaup­ten kön­nen wir hät­ten von nichts gewusst wen Selbst 16 jäh­ri­ge ver­ste­hen wie der Hase läuft.
    Wür­de mich freu­en wen Ihr sol­che Sei­ten und Wis­sen wei­ter ver­brei­tet. Das ist unse­re ein­zi­ge Chan­ce etwas zu bewe­gen.
    Den wen Ihr ein­mal erkannt habt das…

    1. z.B. unser Geld­sys­tem in die­ser Art nur Skla­ven pro­du­ziert und von vorn­her­ein zum Schei­tern ver­ur­teilt ist und immer nur durch Infla­ti­on oder Krieg geret­tet wer­den kann. (Wer nicht weis von was ich rede “http://www.youtube.com/watch?v=QBa3psgqTKc” Bit­te anschau­en !!!)

    2. Jeder sich Fra­gen muss, war­um er davon noch nie etwas gehört oder in der Schu­le gelernt hat. Das es Bedeu­tet das ich wohl Absicht­lich nichts davon erfah­ren soll­te. Also Belo­gen wur­de und ich mich Fra­gen muss wo wur­de wer­de ich als Bür­ger noch belo­gen und war­um!
    Worldtra­de­cen­ter 9.11. http://www.youtube.com/watch?v=ltirPmr7xYI
    NSA Abhör­skan­dal http://www.youtube.com/watch?v=hMWF8ThJztg
    EMS (Da wer­den euch die Augen über­ge­hen) http://www.youtube.com/watch?v=d6JKlbbvcu0 Lest euch die Pas­sa­gen im Ver­trag sel­ber durch (Such­funk­ti­on benut­zen!) http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Europa/Stabilisierung_des_Euro/Finanzhilfemechanismen/2012–01-27-esm-anl.pdf?__blob=publicationFile&
    u.s.w…………………………………………………………………………

    3. Ich auf­hö­ren muss in Ohn­macht und Resi­gna­ti­on all das hin­zu­neh­men, weil ich kann ja eh nichts machen.

    Wir befin­den uns in der längs­ten Frie­dens­pe­ri­ode die es in Deutsch­land je gege­ben hat!!!
    FRIEDEN UND FREIHEIT SIND NICHT SELBSTVERSTÄNDLICH!
    NICHT DER GEWÄHLTE VOLKSVERTRETER IST IN DER PFLICHT! Der auf dem weg zum Par­la­ment an jeder Sei­te 10 “Bera­ter” der Groß­kon­zer­ne und Groß­ban­ken hat. Wo selbst der Recht­scha­fen­de unter uns irgend­wann nicht mehr wüss­te was rich­tig oder falsch ist. Wir müs­sen von dem beque­men Vor­ge­schie­be
    “Ich hab euch gewählt nun macht mal und wenns in die Hose geht seit ihr Schuld” abstand neh­men und unse­ren ARSCH wie­der hoch­krie­gen. Es geht um uns! Und wem das nicht moti­viert….
    ES GEHT UM DIE ZUKUNFT UNSERER KINDER!

    DIE DEMOKRATIE SIND WIR UND WIR MÜSSEN DAFÜR EINSTEHEN!
    Jeder muss sei­ner Pflicht nach­kom­men die Demo­kra­tie zu ver­tei­di­gen und dafür ein­zu­ste­hen, den die gibt es nicht um sonst.

    Ja es geht hier um die Strom­tras­se. Nein ich bin nicht über das Ziel hin­aus geschos­sen.

    Wir müs­sen schon den gesam­ten Pati­en­ten betrach­ten um die Krank­heit raus­zu­fin­den und
    nicht nur an die ein­zel­nen Sym­pto­me her­um pfu­schen.

    DER GLOBALE-FISCH STINKT VOM KOPF!
    Es geht wie schon seit Jahr­hun­der­ten in der Geschich­te um GELD, RESOURCEN UND MACHT.

    Redet mit­ein­an­der dar­über! Ver­netzt euch!
    WIR SIND NICHT ALLEIN……

    P.s.: Ich schä­me mich beim ers­ten Post mei­nen vol­len Namen nicht ange­ge­ben zu haben.
    Feig­heit lähmt uns und das kön­nen wir uns nicht leis­ten.
    Ich ent­schul­di­ge mich. “Dafür ste­he ich mit mei­nen Namen” upss Schleich­wer­bung 😉

    Lie­be Grü­ße,

    Bernd Obe­rer

Schreibe einen Kommentar