Ein star­kes Bünd­nis

Dezen­tral läuft’s bes­ser – für Bürger|innen, Ener­gie­wen­de und Natur­schutz!” ist der Titel eines Fly­ers, den diver­se Lan­des­ver­bän­de des BUND, der Bun­des­ver­band Bür­ger­initia­ti­ven gegen Sue­Link und das Akti­ons­bünd­nis gegen die Süd-Ost-Tras­se gemein­sam her­aus­ge­ge­ben haben (sie­he Anla­ge).

Klar ist, auf der unte­ren Ebe­ne, dem soge­nann­ten Ver­teil­netz, ist Netz­aus­bau not­wen­dig, um die dezen­tral erzeug­te Erneu­er­ba­re Ener­gie anzu­bin­den. Der über­di­men­sio­nier­te Aus­bau im dar­über lie­gen­den Über­tra­gungs­netz mit rie­si­gen, Deutsch­land über­zie­hen­den Gleich­strom­tras­sen ist dage­gen ein­deu­tig gegen die Ener­gie­wen­de gerich­tet. Der Fly­er zeigt, dass sich immer mehr kom­pe­ten­te Part­ner gemein­sam gegen die­se Pla­nun­gen stel­len.

Wei­te­re Part­ner sind das Akti­ons­bünd­nis Ultra­net, die BüfA (Bünd­nis für Atom­aus­stieg und erneu­er­ba­re Ener­gi­en), die N-ERGIE mit der Main-Donau-Netz­ge­sell­schaft, aber auch zahl­rei­che Kom­mu­nen in den betrof­fe­nen Regio­nen.

Fly­er zum Down­load (pdf, 898KB)

Schreibe einen Kommentar