Neuer Aktionsstand – Ein großes Dankeschön für die Arbeit

AktionsstandNachdem der alte Aktionsstand aus dem Nürnberger Land Süd dem Regen zum Opfer gefallen ist, hat Matthias Müller in seiner Freizeit einen neuen Trassenstand gebaut, der am Samstag, 26.04.2014 erstmalig anlässlich des Informationsstandes der BI an der Lorenzkirche Premiere hatte (zum Beitrag).

Hier geht ein großes Lob und Danke an alle beteiligten.

Zum einen der Dank an die Firma Jugard + Küstner GmbH aus Altdorf für die großzügige Materialspende, die kostenlose Bereitstellung des Transporters und der Möglichkeit den Stand kostenlos im neuen Betriebsgebäude lagern zu können. Zum anderen an Matthias Müller aus Hagenhausen für Konstruktion und Bau des Infostandes (zu sehen auf dem Bild) und der Dank auch an Jutta Müller für die Unterstützung bei der Erstausstattung.

Dank des neuen Informationsstandes haben wir ein professionelleres Gesicht der BI bekommen, welches auch von vielen Besuchern des Standes gelobt wurde. Der Auf- und Abbau des rollbaren Standes ist innerhalb einer viertel Stunde möglich. Die Sonnenschirme stammen von der BI in Unterrieden als Leihgabe und verleihen dem Stand eine zusätzliche Note. Auch von der Rückseite aus ist der Stand durch aktuelle Plakate zur Energiewende gleich zu erkennen.

Alles in allem eine gelungene Arbeit, die der BI bei Ihrem noch lange dauernden Überzeugungskampf zu einer nachhaltigen Energiewende helfen wird.

Ein Gedanke zu „Neuer Aktionsstand – Ein großes Dankeschön für die Arbeit“

Schreibe einen Kommentar