Tras­sen­geg­ner der Akti­ons­bünd­nis­se „Ultra­net“ und „Süd Ost Link“ in Koope­ra­ti­on mit der Aar­hus Kon­ven­ti­on Initia­ti­ve und dem Dach­ver­band der Kri­ti­schen Aktionär/Innen bei RWE Haupt­ver­samm­lung

Am 27. April fin­det in Essen die jähr­li­che Haupt­ver­samm­lung von RWE statt. Die­se Haupt­ver­samm­lung nut­zen die Akti­ons­bünd­nis­se „Ultra­net“ und „Süd Ost Link“ mit der Aar­hus Kon­ven­ti­on Initia­ti­ve. Wir haben erneut die Mög­lich­keit, uns am Gegen­an­trag des Dach­ver­bands der Kri­ti­schen Aktio­nä­rin­nen und Aktio­nä­re zu betei­li­gen.  „Kri­ti­sche Aktionär/Innen“  ist der Zusam­men­schluss von 31 Ein­zel­or­ga­ni­sa­tio­nen, die sich seit mitt­ler­wei­le mehr als 30 Jah­ren gegen Rüs­tungs­pro­duk­ti­on, Umwelt­zer­stö­rung, die Nut­zung der Atom­ener­gie, unso­zia­le Arbeits­be­din­gun­gen und für mehr Nach­hal­tig­keit bei gro­ßen bör­sen­no­tier­ten Unter­neh­men ein­set­zen.

Die For­de­rung des Dach­ver­bands, den Vor­stand nicht zu ent­las­ten wird mit den zahl­rei­chen Fehl­ent­schei­dun­gen in der Vor­stands­eta­ge begrün­det. Nach dem Mot­to „Rote Kar­te für RWE“ wer­den die­se Feh­ler auf­ge­lis­tet. Auch die HGÜ-Strom­tras­sen der Kon­zern­toch­ter Ampri­on fal­len wie­der dar­un­ter, denn Ampri­on befin­det sich noch immer mit einer Sperr­mi­no­ri­tät zu 25,1% in RWE Besitz und RWE bezeich­ne­te 2015 den Netz­aus­bau als ein Stand­bein. Haupt­kri­tik­punkt der Tras­sen­geg­ner neben dem „Green­wa­shing“ der Koh­le­strom­lei­tung Ultra­net: Die Grund­la­ge der Tras­sen­pla­nun­gen ist nicht kon­form zum über­ge­ord­ne­ten Völ­ker­recht der Aar­hus Kon­ven­ti­on. Die Strom­tras­sen wer­den ohne die Anpas­sung der gesetz­li­chen Grund­la­gen zu Schwarz­bau­ten, die wie­der abge­ris­sen wer­den kön­nen. Dadurch wer­den die Gel­der der Aktio­nä­re hoch­gra­dig gefähr­det.

Vor der Haupt­ver­samm­lung fin­det in Zusam­men­ar­beit des Dach­ver­bands und des glo­ba­li­sie­rungs­kr­ti­ti­schen  Netz­werks „attac“ eine Akti­on mit einer Men­schen­ket­te und Roten Kar­ten statt. Nähe­res unter  http://www.attac-koeln.de/startseite/

Gegen­an­trä­ge RWE Home­page: http://www.rwe.com/web/cms/de/3359132/rwe/investor-relations/hauptversammlung/hauptversammlung-2017/gegenantraege-und-wahlvorschlaege/

 

Ein Gedanke zu „Tras­sen­geg­ner der Akti­ons­bünd­nis­se „Ultra­net“ und „Süd Ost Link“ in Koope­ra­ti­on mit der Aar­hus Kon­ven­ti­on Initia­ti­ve und dem Dach­ver­band der Kri­ti­schen Aktionär/Innen bei RWE Haupt­ver­samm­lung“

Schreibe einen Kommentar