Sym­po­si­um zum The­ma Ener­gie­wen­de

Von: Hel­ga Trö­ger <mona_lisa225@t-online.de>

Auf­takt ist am 05. Mai 2017 18 Uhr im Gast­haus „Zur Hul­da“ in Tie­fen­grün. Mit einer Podi­ums­dis­kus­si­on. Teil­neh­mer sind unter ande­ren Poli­ti­ker ver­schie­de­ner Par­tei­en. Die BI Land­kreis Hof „Kei­ne Gleich­strom­tras­se Süd­ost“ ver­an­stal­tet ein Sym­po­si­um zum The­ma Ener­gie­wen­de mit ver­schie­de­nen Schwer­punk­ten. Es gibt the­men­be­zo­ge­ne Fach­vor­trä­ge, gute Bei­spie­le aus der Pra­xis und die Mög­lich­keit zur Dis­kus­si­on.

Im Anschluss dar­an ein Refe­rat über Smart­grid mit Dr. Georg Jung von der Fach­hoch­schu­le Hof.

Am 10. Mai 2017 19 Uhr fin­det ein Unter­neh­mer­tag statt. Für die­sen haben wir Rehau als Ort der Ver­an­stal­tung aus­ge­wählt. Auf­grund sei­ner gro­ßen Unter­neh­men und der vor­bild­li­chen Ener­gie­ge­win­nung. Es gibt Infor­ma­tio­nen von Solar­ener­gie All­gäu. Eine Prä­sen­ta­ti­on vom Bio­en­er­gie­zen­trum Hoch­fran­ken, Refe­rent Ste­fan Scholz (REHAU Ener­gy Solu­ti­on GmbH). Im Anschluss ein Refe­rat der Ener­gie­vi­si­on Fran­ken­wald.

Der 16. Mai 2017 19 Uhr in Leu­polds­grün steht unter dem Mot­to „Land­wirt­schaft und Natur“. Mit ver­schie­de­nen Insti­tu­tio­nen wie Bau­ern­ver­band, der Uni Bay­reuth und dem Ener­gie­re­fe­ren­ten des Bund Natur­schutz.

In der Abschluss­ver­an­stal­tung am 21. Mai 2017 10 Uhr in Münch­berg wol­len wir die Ergeb­nis­se aller 3 vor­an­ge­gan­ge­nen Ver­an­stal­tun­gen zusam­men­fas­sen und ein wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zur Aar­hus­kon­ven­ti­on geben. Klei­ne Ände­run­gen vor­be­hal­ten.

Down­load Fly­er: Flyer_Symposium_2017 (pdf, 2MB)

Über eine Anmel­dung unter symposiumhof2017@t-online.de, oder auch:

Hel­ga Trö­ger, Brand­stein 2, 95180 Berg, Tel. 09293/1612 wür­den wir uns freu­en.

Schreibe einen Kommentar