Neu­bur­ger Stadt­wer­ke laden ein zur Kino­wo­che „Denk nach(haltig)“

Von: Freia Schmidt (freia@trassenstopp-rennertshofen.de)

Die als „Gestal­ter der Ener­gie­wen­de“ aus­ge­zeich­ne­ten Neu­bur­ger Stadt­wer­ke möch­ten die Neu­bur­ger Bür­ger und ande­re Inter­es­sen­ten auf ihrem Weg in die Nach­hal­tig­keit mit­neh­men.  „Sind Sie bereit für die Wahr­heit?“ fra­gen sie und laden im glei­chen Atem­zug zu ihrer erst­mals ver­an­stal­te­ten Kino­wo­che „Denk nach(haltig)“ ein. Im Neu­bur­ger Kino­pa­last zei­gen sie vom Sonn­tag, dem 23.04. bis zum Don­ners­tag, dem 27.04.2017 vier Fil­me zum The­ma Nach­hal­tig­keit: Power to Chan­ge; Die 4.Revolution – Ener­gy Auto­no­my; 10 Mil­li­ar­den — Wie wer­den wir alle satt? und How to Chan­ge the World. Jeder kön­ne dem Kli­ma­wan­del ent­ge­gen­wir­ken, die ein­zi­ge Vor­aus­set­zung sei, sich dar­auf ein­zu­las­sen und offen für neue Ide­en zu sein!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den sich unter http://www.stw-nd.de/home/infos_kontakt/denk_nachhaltig-kinowoche/

Schreibe einen Kommentar