Aktion Trassenkreuze

Wir stellen vor: Die AKTION TRASSENKREUZE – Wir markieren die Gefahrenzonen!

Um die schlafende Bevölkerung und die schlafenden PolitikerInnen entlang der Trassenverläufe aufzuwecken und auf die Gefahren für Mensch, Tier und Natur hinzuweisen, können so die betroffenen Regionen mit diesem einfachen Zeichen markiert werden. Die Kreuze kann sich aber auch jeder Trassengegner vor die Tür stellen, man kann sie bei Demos verwenden usw.

Diese Aktion kann an jeder Kohle- und Atomstrom-Trasse – sei es nun entlang von geplanten Wechselstromtrassen oder an Gleichstromtrassen – angewandt werden.

Schreibe einen Kommentar