Das gallische Dorf – NIX Trasse!

Wir befinden uns im Jahre 2014 n.Chr. Ganz Deutschland ist von den RWE-lern besetzt… Ganz Deutschland? NEIN! Ein von unbeugsamen Trassengegnern bevölkertes Gemeindegebiet hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Energielobbyisten, die als Besatzung in den politischen Lagern Münchenum, Berlinum, Bonnum und Brüsselum liegen.

Wir laden deshalb alle Bürger und Bürgerinnen recht herzlich zu unserem Aktionstag der Bürgerinitiativen „Für unsere Heimat – gegen die Monstertrasse“ nach Ottenhof ein.

Der Nachmittag des 29.06.2014 steht bei uns unter dem Motto: Das gallische Dorf – wir wehren uns! Ein kleiner Gruß von den unbeugsamen Bürgern aus unseren Ortsteilen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ganz viele Bürger verkleidet mit Asterix-Helmen oder Obelix-Kostümen zu uns stoßen. Es besteht auch die Möglichkeit auf dem Gelände Zelte aufzubauen, damit der Charakter eines gallischen Lagers entsteht. Presse, Funk und Fernsehen sind eingeladen. Wir feiern auch wie die Gallier – selbst der berühmte Zaubertrank wird nicht fehlen.

Unsere Heimat ist in Gefahr. Wir informieren auch über aktuelle Entwicklungen und Hintergründe an unserem Infostand. Zwischenzeitlich sind wir bereits 130.000 Trassengegner entlang der Süd-Ost-Passage. Und alles begann in Riegelstein. Darauf können wir zu recht stolz sein. Bitte besuchen Sie uns zahlreich, damit für ganz Deutschland erkennbar wird, dass wir dieses Trassenmonster nicht bei uns dulden werden.

Für das leibliche Wohl, viel Spaß und gute Gespräche ist bestens gesorgt. Mehrmals an diesem Nachmittag wird uns auch einer der beiden Banner-Flugzeuge des Aktionsbündnisses überfliegen. In ganz Bayern und Thüringen werden wir in sehr niedriger Flughöhe alle Menschen auffordern, sich unserem Widerstand anzuschließen. Eine in Bayern noch nie dagewesene Aktion. Die Banner haben ein gigantisches Ausmaß von 21×5 Metern = 105qm! Sie wurden in einer Spezialwerkstatt in Konstanz zusammengenäht und werden an diesem Tag weithin sichtbar sein. Eine Idee, die Ihren Ursprung auch in Plech hatte.

Wir freuen uns auf viele kreative Ideen zu diesem Motto und auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße von der Bürgerinitiative „Riegelstein-NIX“ , Betzenstein und Plech (auch NIX) mit

MAJESTIX MEYER und MAJESTIX ESCHER

Termin: 29.06.2014 ab 14:00 Uhr auf der Freizeit- und Erholungsfläche hinter dem Gewerbegebiet

Flyer Trassenaktionstag – Betzenstein_Plech

 

4 Gedanken zu „Das gallische Dorf – NIX Trasse!“

  1. Hallo,
    das ist ja eine total originelle und fantasievolle Aktion. Alleine das Lesen eures Beitrags macht ja schon Spaß!
    Wenn wir von der BI „Steinwald“ am Trassentag nicht den „Rock gegen die Trasse“ veranstalten würden und ACDC nicht unser Motto wäre, käme ich doch glatt zu euch nach Riegelstein, um euch renitente Gallier zu unterstützen.
    Wir wollen halt Gleiches mit Gleichem bekämpfen und tun das mit der ACDC Coverband ACDX. Mit solchen Aktionen werden wir den Energielobbyisten das Leben noch ein bisschen schwerer machen. Gemeinsam werden wir das schon schaffen.
    Also, euch ein gutes Gelingen.
    Und uns auch.

  2. Ich hoffe nur das am Trassentag so viele Leute Interesse zeigen wie bei der Abstimmung zum geplanten Autohof. Das was da auf uns zukommt,haben
    VIELE noch gar nicht verstanden . Wo seit ihr alle : ob grün, schwarz, gelb,oder rot oder keiner politischen Richtung.Das was da auf uns zukommt Zerstört unsere Heimat!Wenn eure Kinder und Enkel euch in 20 Jahren fragen: Opa , Oma , Vater, Mutter was hast -DU- dagegen unternommen,was antwortet ihr dann.“ Hatte keine Zeit, musste ins Holz oder welch andere Ausreden sagt ihr euren Kindern und Enkeln um euch aus der Verantwortung zu stehlen“.
    Also erhebt euch von eurer Plecher, Ottenhofer,Bernhecker Wohlstandsbehäbigkeit, Die anderen werden es schon richten ,oder mir geht das nichts an,sind hier fehl am Platz.Zeigt Verantwortung euren Kinder und Enkeln . Geht zum Trassentag ins Gewerbegebiet und Informiert euch.
    Gez.Hildebrandt Norbert Neuhauserstrasse 1A Plech

  3. Sehr schöne Idee, ich hatte sie auch und habe schon für die erste Demo in Berching Plakate entworfen: Der Kessel kocht! mit Zaubertrank , und: Wir sind bereit! mit Asterix in Kampfstimmung. Falls Interesse besteht, bitte melden!
    Birgit Kohlbrenner Trassenwahn 17/01

Schreibe einen Kommentar