Es kommt Bewe­gung in die Sache

Der Start des ange­kün­dig­ten Ener­gie­dia­logs steht unmit­tel­bar bevor. Ers­te Ein­la­dun­gen sind ver­schickt. Bis­her war bekannt, dass neben ver­schie­de­nen  Ver­bän­den, Ver­ei­nen und Gemein­schaf­ten nur eine Bür­ger­initia­ti­ve eine Ein­la­dung erhal­ten hat.

Anfangs sorg­te das für viel Unru­he in den Rei­hen der Tras­sen­geg­ner. Die Wogen glät­ten sich all­mäh­lich. Das Baye­ri­sche Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um beginnt lang­sam mit der Kon­takt­auf­nah­me der ein­zel­nen Bür­ger­initia­ti­ven. Am Sonn­tag (!) wur­den bereits die ers­ten Orts­spre­cher ange­ru­fen. 

Nach Aus­kunft des Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums wer­den in den nächs­ten Tagen wei­te­re Ver­tre­ter der Bür­ger­initia­ti­ven kon­tak­tiert.  Die Pla­nun­gen zu den Ein­la­dun­gen schei­nen also noch nicht abge­schlos­sen zu sein. 

Schreibe einen Kommentar