Noch eine wich­ti­ge Peti­ti­on

Alle Mit­strei­ter und Bür­ger, die sich soli­da­risch zei­gen wer­den gebe­ten, sich in eine noch offe­ne Online­pe­ti­ti­on ein­zu­tra­gen.
Online-Peti­tio­nen gab es zu Beginn der “Tras­sen­geg­ner­ak­ti­vi­tä­ten” genug, jetzt ist noch eine wich­ti­ge Peti­ti­on offen.

Hel­fen Sie mit die­sen Wahn­sinn zu stop­pen und unter­zeich­nen die Online-Peti­ti­on!

Die Peti­ti­on rich­tet sich direkt an den deut­schen Bun­des­tag.
Mit 50.000 Stim­men erhält man ein direk­tes Rede­recht vor dem Bun­des­tag.
Ziel ist es, dass “ganz oben” noch ein­mal über­dacht wird, wie die Ener­gie­wen­de und zukunfts­ori­en­tier­te Ener­gie­ge­win­nung wirk­lich aus­se­hen kann und dann ande­re, bes­se­re Maß­nah­men ergrif­fen wer­den!

So funktioniert’s:
In der Peti­ti­on muss man oben rechts beim Namen den Pfeil ankli­cken und dann öff­net sich ein Fens­ter, bei dem man die Per­so­ni­fi­zie­rung auf­he­ben muss.

Dann erscheint wie­der das Ein­ga­be­feld, wo man belie­big vie­le Namen ein­ge­ben kann.

Sie kön­nen auch off­line Unter­schrif­ten sam­meln für uns — ein­fach den Unter­schrif­ten­bo­gen (so oft Sie wol­len) aus­dru­cken und Unter­schrif­ten sam­meln.
Die aus­ge­druck­te Peti­ti­on kann dann, wie dar­auf beschrie­ben abge­sen­det wer­den.

Hierkli­cken um den Unter­schrif­ten­bo­gen her­un­ter­la­den

Kli­cken Sie hier um die Peti­ti­on zu öff­nen.

Schreibe einen Kommentar