Alt­dorf — Akti­on LICHT AN am Markt­platz

2014-11-07 Altdorf LichtAn 039Am Frei­tag­abend ver­sam­mel­ten sich 200 Men­schen am Rat­haus. Mit einer Licht­in­stal­la­ti­on in Form eines Strom­mas­tes und dem Wort NEIN mach­ten sie ihren Pro­test gegen eine Strom­tras­se quer durch Bay­ern deut­lich.

Die gut ver­netz­ten Bür­ger­initia­ti­ven hat­ten an 24 Orten ent­lang der ursprüng­lich geplan­ten Lei­tung ähn­li­che Aktio­nen orga­ni­siert. Der von der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung begon­ne­ne angeb­lich ergeb­nis­of­fe­ne Dia­log ste­he in kras­sem Kon­trast zu den jüngst ver­öf­fent­lich­ten Pla­nun­gen der Netz­be­trei­ber. Daher sei es gera­de jetzt not­wen­dig, dass von Sei­ten der Bür­ger Stel­lung genom­men wer­de. Die Teil­neh­mer der Kund­ge­bung nutz­ten das Tref­fen noch zu einem regen Gedan­ken­aus­tausch bei Glüh­wein und Ker­zen­schein.

Ein Gedanke zu „Alt­dorf — Akti­on LICHT AN am Markt­platz“

Schreibe einen Kommentar