Alle Beiträge von Stefan Eisele

Lei­tungs­aus­bau unnö­tig

Auf dem Tref­fen der Bür­ger­initia­ti­ven, die sich ent­lang der ursprüng­lich geplan­ten neu­en HGÜ-Tras­­sen gebil­det hat­ten und das Mit­te Janu­ar im Sport­park in Alt­dorf statt­fand, wur­de der aktu­el­le Stand der Pla­nun­gen dis­ku­tiert. Die Teil­neh­mer waren empört über die offen­sicht­li­che Miss­ach­tung der Mei­nun­gen der betrof­fe­nen Bür­ger, indem das Bun­des­be­darfs­plan­ge­setz geän­dert wur­de bevor noch die Stel­lung­nah­me­frist gegen den Netz­ent­wick­lungs­plan abge­lau­fen war. Über die kon­kre­ten Aus­wir­kun­gen auf unse­re Regi­on las­sen sich noch kei­ne siche­ren Aus­sa­gen machen, so die Exper­ten der BIs.…
→ wei­ter­le­sen

Das Ding wird gebaut…

Trassenverlauf-Altdorf…die Fra­ge ist nur: wo? So lau­te­te eine Erkennt­nis bei dem Tref­fen der BI Raum­wi­der­stand Altdorf/Burgthann, dies­mal in Unter­rie­den. Tat­säch­lich hat die Bun­des­netz­agen­tur gro­ße Tei­le des Netz­ent­wick­lungs­pla­nes bestä­tigt. Der Refe­rent des Abends, Mat­thi­as Grob­le­ben, geht davon aus, dass dies heu­er noch als Gesetz ver­ab­schie­det wird. Was wir sicher wis­sen, so Grob­le­ben, ist, dass die Lei­tun­gen von Rai­ter­saich im Wes­ten nach Luders­heim und von Luders­heim Rich­tung Süden nach Alt­heim an der Isar von 220.000 Volt auf 380.000 Volt auf­ge­rüs­tet wer­den.…
→ wei­ter­le­sen

BI ver­schickt ihre Infos dort­hin, wo die Ent­schei­dun­gen fal­len

In einem bei­spiel­lo­sen Kraft­akt orga­ni­sier­ten Akti­ve der BI Raum­wi­der­stand Altdorf/Burgthann eine Brief­ak­ti­on, mit der Poli­ti­kern in Bund und Land die Argu­men­te der Tras­sen­geg­ner erläu­tert wer­den.

Zunächst wird in den Brie­fen mit dem Mär­chen auf­ge­räumt, die Tras­sen dien­ten dem Trans­port von Wind­strom von der Küs­te in den ener­gie­hung­ri­gen Süden. Dass dem nicht so ist, son­dern damit viel­mehr der euro­päi­sche Strom­han­del ermög­licht wer­den soll, ist im Netz­ent­wick­lungs­plan und in einem kürz­lich erschie­ne­nen Posi­ti­ons­pa­pier der Euro­päi­schen Ener­gie­uni­on nach­zu­le­sen.…
→ wei­ter­le­sen

(Konsultations-)Endspurt gegen die Strom­tras­se

Die flei­ßi­gen Akti­ven der BI hat­ten ihren letz­ten Info­stand in Alt­dorf vor dem Ende der Ein­spruchs­frist im soge­nann­ten Kon­sul­ta­ti­ons­ver­fah­ren der Bun­des­netz­agen­tur. Bis zum 15.05. besteht die letz­te regu­lä­re Mög­lich­keit für die Bür­ger, ihre Mei­nung zur der geplan­ten Strom­tras­se zu äußern. Dann ist die Bür­ger­be­tei­li­gung zu Ende.

Der zen­tra­le Kon­flikt liegt nicht im Tras­sen­bau durch die Regi­on. Es geht um eine Wei­chen­stel­lung.…
→ wei­ter­le­sen

Info­stand zur Strom­tras­se

2015-03-21 Infostand2Auf gro­ßen Zuspruch stieß am letz­ten Sams­tag der Info­stand der Bür­ger­initia­ti­ve Raum­wi­der­stand Altdorf/Burgthann. Die Mit­glie­der der BI haben mitt­ler­wei­le so vie­le Infor­ma­tio­nen bei­sam­men, dass sie dar­aus ein sechs­sei­ti­ges Argu­men­ta­ti­ons­pa­pier vol­ler gut beleg­ter Grün­de gegen neue Über­tra­gungs­lei­tun­gen, für eine nach­hal­ti­ge Ener­gie­wen­de, zusam­men­ge­stellt haben (www.stromautobahn.de/downloadbereich). Und das ist nur die Kurz­fas­sung. Der­zeit läuft das Ein­spruchs­ver­fah­ren gegen den aktu­el­len Netz­ent­wick­lungs­plan. 350 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger gaben gleich am Stand ihre Stel­lung­nah­me ab.…
→ wei­ter­le­sen

Fackeln gegen Strom­mas­ten

2015-01-31_Pegnitz_01_SEDie Kuh ist noch nicht vom Eis. Auch wenn man in den letz­ten Tagen Ver­mu­tun­gen über einen Ver­zicht auf die Süd-Ost-Strom­­tras­­se quer durch Bay­ern lesen konn­te, ist das letz­te Wort dar­über noch lan­ge nicht gespro­chen. Erst muss in Ber­lin der Bun­des­be­darfs­plan umge­schrie­ben weden. Vor einem Jahr ver­kün­de­te der Netz­be­trei­ber Ampri­on sei­ne Plä­ne. Zahl­rei­che Bür­ger­initia­ti­ven schos­sen damals wie Pil­ze aus dem Boden, bil­de­ten einen Schul­ter­schluss mit den betrof­fe­nen Kom­mu­nen und erwirk­ten mit guten Argu­men­ten und öffent­li­chem Druck ein Umden­ken zumin­dest bei der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung.…
→ wei­ter­le­sen

Gemein­sam mehr errei­chen

2015-01-15 AltdorfDie Bür­ger­initia­ti­ve Raum­wi­der­stand Altdorf/Burgthann lud Ver­tre­ter der Frak­tio­nen und Bür­ger­meis­ter Odör­fer zum Gespräch. Die­ser stell­te ger­ne den Sit­zungs­saal im Rat­haus zur Ver­fü­gung, in dem sich fünf Ver­tre­ter der BI und acht Stadt­rä­tin­nen und ‑räte ver­sam­mel­ten.

Ralph Kuba­la von der BI eröff­ne­te die Run­de. Die Bür­ger­initia­ti­ve hat­te eine Rei­he von Vor­schlä­gen vor­be­rei­tet, wie die Stadt Alt­dorf und die Par­tei­en das gemein­sa­me Anlie­gen, eine gigan­ti­sche Strom­lei­tung quer durch unser Land zu ver­hin­dern, unter­stüt­zen kön­nen.…
→ wei­ter­le­sen

Alt­dorf – Akti­on LICHT AN am Markt­platz

2014-11-07 Altdorf LichtAn 039Am Frei­tag­abend ver­sam­mel­ten sich 200 Men­schen am Rat­haus. Mit einer Licht­in­stal­la­ti­on in Form eines Strom­mas­tes und dem Wort NEIN mach­ten sie ihren Pro­test gegen eine Strom­tras­se quer durch Bay­ern deut­lich.

Die gut ver­netz­ten Bür­ger­initia­ti­ven hat­ten an 24 Orten ent­lang der ursprüng­lich geplan­ten Lei­tung ähn­li­che Aktio­nen orga­ni­siert. Der von der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung begon­ne­ne angeb­lich ergeb­nis­of­fe­ne Dia­log ste­he in kras­sem Kon­trast zu den jüngst ver­öf­fent­lich­ten Pla­nun­gen der Netz­be­trei­ber. Daher sei es gera­de jetzt not­wen­dig, dass von Sei­ten der Bür­ger Stel­lung genom­men wer­de.…
→ wei­ter­le­sen

Alt­dorf infor­miert sich

2014-11-02 InfostandAnläss­lich des ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tags bau­te die Bür­ger­initia­ti­ve Raum­wi­der­stand Altdorf/Burgthann wie­der ihren Info­stand auf. Vie­le Besu­cher des Markt­plat­zes infor­mier­ten sich über die Grün­de der Ableh­nung der geplan­ten Strom­tras­se als auch zu alter­na­ti­ven Ener­gie­kon­zep­ten ohne rie­si­ge Lei­tun­gen quer durchs Land. Den BI-Mit­­­glie­­dern war es beson­ders wich­tig auf die bevor­ste­hen­de zwei­te Fas­sung des Netz­ent­wick­lungs­plans hin­zu­wei­sen. Im Inter­net hat dann jeder­mann die Mög­lich­keit, Kri­tik zu äußern.…
→ wei­ter­le­sen

Pres­se­be­richt zur Info-Ver­an­stal­tung in Frey­stadt

2014-10-16 Freystadt 004Zum zwei­ten Mal ver­an­stal­te­te die Inter­es­sen­ge­mein­schaft „Regi­on Neu­markt gegen Mega­lei­tung“ eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung in der Mehr­zweck­hal­le in Frey­stadt. Die vor­be­rei­te­ten Stuhl­rei­hen reich­ten nicht aus, um allen etwa 500 Besu­chern Platz zu bie­ten. Vie­le kamen aus der Alt­dor­fer Regi­on, ein dafür gechar­ter­ter Bus war voll besetzt.

An dem Abend soll­ten die gesund­heit­li­chen Gefah­ren, die von einer Höchs­t­­span­­nungs-Gleich­­strom-Lei­­tung aus­ge­hen, beleuch­tet wer­den. Dazu hat­te man Dr.…
→ wei­ter­le­sen