Gemein­sam mehr errei­chen

2015-01-15 AltdorfDie Bür­ger­initia­ti­ve Raum­wi­der­stand Altdorf/Burgthann lud Ver­tre­ter der Frak­tio­nen und Bür­ger­meis­ter Odör­fer zum Gespräch. Die­ser stell­te ger­ne den Sit­zungs­saal im Rat­haus zur Ver­fü­gung, in dem sich fünf Ver­tre­ter der BI und acht Stadt­rä­tin­nen und -räte ver­sam­mel­ten.

Ralph Kuba­la von der BI eröff­ne­te die Run­de. Die Bür­ger­initia­ti­ve hat­te eine Rei­he von Vor­schlä­gen vor­be­rei­tet, wie die Stadt Alt­dorf und die Par­tei­en das gemein­sa­me Anlie­gen, eine gigan­ti­sche Strom­lei­tung quer durch unser Land zu ver­hin­dern, unter­stüt­zen kön­nen. Zum Bei­spiel durch das Auf­stel­len von Pla­ka­ten in der Stadt und im Rat­haus. Man ver­ein­bar­te aber auch einen Info-Stand, an dem die BI und Par­tei­en­ver­tre­ter aller Frak­tio­nen gemein­sam inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­gern zum The­ma infor­mie­ren. Das wird ver­mut­lich im Früh­jahr not­wen­dig, wenn der zwei­te Ent­wurf des Netz­ent­wick­lungs­plans zur Kon­sul­ta­ti­on durch die Öffent­lich­keit vor­liegt. Mög­li­cher­wei­se wird das die letz­te Mög­lich­keit sein, dass der ein­zel­ne Bür­ger Ein­fluss neh­men kann. Das Ziel ist, die 26000 Mei­nungs­äu­ße­run­gen zumers­ten Ent­wurf deut­lich zu über­tref­fen. Damit das gelingt, hat Bür­ger­meis­ter Odör­fer die Absicht, einen ent­spre­chen­den Brief im Stadt­blick zu ver­öf­fent­li­chen.

Karin Völ­kel und Mar­git Kiess­ling berich­te­ten von ihren Initia­ti­ven in Rich­tung Par­tei­spit­zen und Bun­des­tag. Hier herrscht noch eini­ger Infor­ma­ti­ons­be­darf, wie man bei ver­gan­ge­nen Tref­fen erle­ben konn­te. Bür­ger­meis­ter Odör­fer will wei­ter mit sei­nen Kol­le­gen aus der Kom­mu­nal­po­li­tik spre­chen, damit auch nicht direkt betrof­fe­ne Gemein­den sich soli­da­risch zei­gen und dem Ver­ein ‘Kom­mu­nen gegen die Strom­tras­se’ bei­tre­ten.

Am Ende die­ses kon­struk­ti­ven Zusam­men­tref­fens wünsch­ten sich alle Betei­lig­ten den gemein­sa­men Erfolg. Soll­te die Tras­se ver­hin­dert wer­den, ver­sprach Bür­ger­meis­ter Odör­fer ein gro­ßes Fest.

Schreibe einen Kommentar