Balleis tritt als Moderator zurück

Olaf Kosinsky / WikipediaSoeben hat das Bayerische Wirtschaftsministerium bekannt gegeben, dass Dr. Siegfried Balleis zukünftig nicht mehr die Arbeitsgruppe 3 „Ausbaupotential der erneuerbaren Energien“ moderieren wird.

Die Meldung erreichte mich in einem Kommentar zum Artikel „Herr Balleis – befangener Moderator beim Energiedialog„. An dieser Stelle freut es mich sehr, dass vom Wirtschaftsministerium und auch von Beteiligten am Energiedialog sehr schnell auf sich wechselnde Ereignisse reagiert wird. Es ist ein wichtiger Schritt, betroffenen Bürgern zu zeigen, dass man den Energiedialog ernst nimmt und an einem ergebnisoffenen Ausgang interessiert ist.

Foto: Olaf Kosinsky / Wikipedia

2 thoughts on “Balleis tritt als Moderator zurück”

  1. Eine gute Entscheidung für den weiteren Verlauf des Dialogs, danke Frau Aigner.
    Die im Vorfeld geführten Diskussionen sollten aber alle Moderatoren dafür sensibilisieren, ihr Verhalten während der Sitzungen an einem wichtigen Aspekt des Wortes „Moderator“ zu orientieren. Das wäre, legt man den lateinischen Ursprung zu Grunde, mäßigend eine Veranstaltung zu führen, und zwar gleich- mäßig nach allen Seiten.

Schreibe einen Kommentar