Ber­gen – Der Mast brennt

Anläss­lich eines Grill­fes­tes der Feu­er­wehr und des Krie­ger­ver­eins wur­de in Ber­gen bei Neuburg/Donau ein höl­zer­ner Strom­mast auf­ge­baut und zu spä­ter Stun­de als Pro­test gegen die geplan­te Strom­tras­se ver­brannt.

Am nächs­ten Tag  wur­de für Kin­der noch ein Geschick­lich­keits­spiel ver­an­stal­tet, eine Grup­pe Feu­er­wehr­an­wär­ter muss­te unter Anlei­tung von BI Spre­cher Braun mit einem Was­ser­strahl ange­brach­te Tafeln an einem Holz­strom­mast zu Fall brin­gen.

Schreibe einen Kommentar