BI Treffen in Hagenhausen

hh-versammlung01
Über 60 interessierte waren anwesend, als Bettina Frenzke mit der Begrüßung begann.

Beim Treffen der Bürgerinitative Hagenhausen am 21.02.2014 stellten sich erstmals die neu gebildeten Arbeitsgruppen vor. Der Raum der Bürgerinitative war mit 60 Plätzen voll. Unter anderem stellte die Aktionsgruppe vor, die bereits an mehreren Samstagen in Altdorf auf dem Bauernmarkt vertreten war. Dort hat die Gruppe auf die Problematik mit der Stromtrasse aufmerksam gemacht. Die bekannten Unterschriftslisten lagen bereit und die Bürger konnten sich direkt bei den betroffenen Informieren.

Es zeigte sich, dass die Gruppe für die Pressearbeit eine schwere Aufgabe hat, da es nicht so leicht zu sein scheint, die Medien auf sich Aufmerksam zu machen. Wir hoffen hier noch auf mehr Zuspruch durch die lokale Presse.

Die Fachgruppe klärte in einem kurzen Vortrag über die technischen Hintergründe und die gesundheitlichen Risiken auf.

hh-versammlung02
Die Grafikgruppe stellte ihre Ideen vor.

Auf große positive Resonanz stieß die Grafikgruppe. Matthias Spielvogel präsentierte hier verschiedene Arten eines Logos, einen bereits fertigen Flyer und die Warnwesten an denen zukünftig alle Mitstreiter erkennbar sind. Die Logos und Farben werden nach und nach mit dieser Webseite verschmelzen.

hh-versammlung03
Muster der Warnwesten standen zur Anprobe bereit

Sobald das Infomaterial wie Flyer und Logos mir zur Verfügung steht, wird das hier auf der Seite zum Download angeboten.

Ein großes Dankeschön an alle beteiligten, die sich für die Sache engagieren.

Schreibe einen Kommentar