Bus­fahr­plan zur Kund­ge­bung nach Meitingen

Am Sams­tag den 08.03.2014 fin­det in Meit­in­gen eine Kund­ge­bung statt. Die Ver­an­stal­tung fin­det in der Gemein­de­hal­le des Mark­tes Meit­in­gen statt, wo – geht es nach Ampri­on – auf der Flä­che von 300 Ein­fa­mi­li­en­häu­sern die gigan­ti­sche Kon­ver­ter­an­la­ge ent­ste­hen soll.

Um mög­lichst ein­fach, vie­le Men­schen nach Meit­in­gen zu brin­gen wur­de ein Bus­trans­fer für die Orte Alt­dorf, Hagen­hau­sen, Unter­rie­den, Wei­ßen­brunn, Burgt­hann und alle umlie­gen­den Orte  organisiert.

PREIS Pro Per­son: 9€

Der Fahr­plan:

BUS 1
Unter­rie­den Abfahrt 12:30 ab Park­platz Kin­der­gar­ten­Re­ser­vie­rung unter 09187/9228880 oder 0171/7866654 (Wer­ner Merkel)
Wei­ßen­brunn Abfahrt 12:45 ab Bushaltestelle
Reser­vie­rung unter 09187/9228880 oder 0171/7866654 (Wer­ner Merkel)
Altdorf/Burgthann Abfahrt 13:05 ab Alt­dorf Busparklatz
Reser­vie­rung unter 09187/9228880 oder 0171/7866654 (Wer­ner Merkel)

 

BUS 2
Hagen­hau­sen Abfahrt 13:00 an der Linde
Reser­vie­rung 09187 5603 (Evi Merz)
Alt­dorf Abfahrt 13:05 ab Alt­dorf Busparklatz
Reser­vie­rung 09187 5603 (Evi Merz)

 

BUS 3
Pavels­bach Infos über Tho­mas Kneißl: kneissl.thomas@web.de

 

BUS 4
Creu­ßen
Am Rat­haus, Bahn­hof­stra­ße,  um 12:00 Uhr
Reser­vie­rung: 09270/863801719070679 oder Mail: r.rueppel@t‑online.de
Der Fahr­preis pro Per­son beträgt 10,00 €
Peg­nitz
Wies­wei­her­hal­le,  um 12:30 Uhr,
Reser­vie­rung: 09270/863801719070679 oder Mail: r.rueppel@t‑online.de
Der Fahr­preis pro Per­son beträgt 10,00 €
Plech Auto­bahn­aus­fahrt 13:00 Uhr
Reser­vie­rung: 09270/863801719070679 oder Mail: r.rueppel@t‑online.de
Der Fahr­preis pro Per­son beträgt 10,00 €
wei­te­re Hal­te­stel­len möglich

2 Gedanken zu „Bus­fahr­plan zur Kund­ge­bung nach Meitingen“

  1. Hal­lo zusammen,

    wo gibt es wei­te­re Details zu der heu­ti­gen Kun­de­ge­bung in Meit­in­gen. Wel­cher Red­ner konn­te noch neben Hr. Aiwan­ger gewon­nen wer­den. Gibt es eine Inter­net­sei­te mit aktu­el­len Informationen ???

    Gruß
    Ste­phan Hafner

Schreibe einen Kommentar