Das Spiel mit Unwissenheit und Ignoranz

Am 26.09.2015 ging es in der Sendung „Verstehen Sie Spaß“ (Hier gehts zum Video) um die Süd-Ost Trasse. In der Sendung war es nur ein Spaß, aber es ist bitterer Ernst, der viele von uns treffen wird.

Es ging darum, dass Vermessungstrupps bei Bewohnern eines potentiell betroffenen Ortes an der Tür klingelten und den Standort eines 70 Meter hohen Strommastes, im Garten der Bewohner vermessen wollten. Mit dabei sogar ein vermeintlicher Mitarbeiter aus dem Ministerium für Wirtschaft und Energie.

Die betroffenen staunten nicht schlecht als ihnen die freudige Nachricht vom Mastbau im eigenen Garten offenbart wurde. Wundern muss man sich über die Aussage einer Bürgerin „uns ist davon noch nichts gesagt worden„. Hallo???? Aufwachen!!! Seit Januar 2014 versuchen Bürgerinitiativen über das Thema aufzuklären. So macht man es den Lobbyisten leicht ihre Interessen durchzusetzen. Die Politik muss den Druck aus der Bevölkerung spüren!!!

Sollte die Trasse tatsächlich gebaut werden, welchen Verlauf auch immer, werden sehr viele Menschen große Augen machen. Lasst die aktiven Mitglieder der Bürgerinitiativen nicht alleine. Alle müssen zeigen, das der Widerstand ungebrochen ist. Auch wenn die Regierung versucht den Widerstand mit einem Spiel auf Zeit klein zu machen. Wehrt euch bevor es zu spät ist.

Schreibe einen Kommentar