Flug­ban­ner über Hor­mers­dorf

Fast das gan­ze Dorf und eini­ge Gäs­te hat­ten sich am 06.07.2014 beim lie­gen­den Mast in Hor­mers­dorf am Bern­ho­fer Weg getrof­fen, um den Flug­ban­ner zu begrü­ßen. Nach einer Begrü­ßung und Anspra­che durch die Bür­ger­initia­ti­ve konn­ten sich die Gäs­te bei Kaf­fee und Kuchen die War­te­zeit ver­kür­zen. Der ers­te Über­flug erfolg­te exakt im Zeit­plan bereits um 12:17 Uhr. Der zwei­te Flie­ger konn­te lei­der wegen tech­ni­schen Pro­ble­men nicht die kom­plett geplan­te Tras­se abflie­gen, son­dern muss­te vor­her dre­hen. Dafür ent­schä­dig­te der in Peg­nitz für den Rück­flug um 16 Uhr gestar­te­te Flie­ger durch eine Ehren­run­de über den lie­gen­den Mast die dort war­te­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger für ihre Geduld.

Vie­len Dank an das Flug­team aus Gre­ding für die­se tol­le Akti­on

Ein Gedanke zu „Flug­ban­ner über Hor­mers­dorf“

  1. Wir haben bei herr­lichs­ten Wet­ter auch viel­leicht 1/2 Stun­de auf den Flie­ger gewar­tet. Aber das War­ten hat sich auf jeden Fall gelohnt! Vie­len Dank an die Flie­ger und die Orga­ni­sa­to­ren. Ich habt eine Superi­dee umge­setzt.

Schreibe einen Kommentar