Kli­ma­camp Hohenmöl­sen-Lüt­zen

Kli­ma­camp Hohenmöl­sen-Lüt­zen, 12./13. 7. 2014  www.klimacamp.eu

 Tref­fen der Bür­ger­initia­ti­ven gegen die Gleich­strom­pas­sa­ge Süd-Ost mit den BIs aus dem Braun­koh­le­ge­biet um Wei­ßen­fels, Hohenmöl­sen, Lüt­zen (Sach­sen-Anhalt)

Ter­min: Sa, 12. bis So, 13. Juli

Pro­gramm (Stand 5–2014):

Sams­tag, 12.7.:

  • Ca. 11 Uhr: Ankunft der bay­ri­schen und thü­rin­gi­schen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer in Wei­ßen­fels
  • 11–13 Uhr: Kund­ge­bung mit Essens­ver­sor­gung usw. im Zen­trum von Wei­ßen­fels
  • 13 Uhr: Fahrt in die Quartiere/das Quar­tier
  • im Anschluss: Exkur­si­on zu Tage­bau­flä­chen und Aktionen/Demos dort (z. B. eine Tür­ak­ti­on, d.h. mit Türen vor Ein­gän­ge, Bag­ger usw. gehen nach dem Mot­to “Bevor der Bag­ger vor der Tür steht, stel­len wir die Türen vor den Bag­ger” – mit Pres­se usw.)
  • ca. 16 Uhr: Ein­tref­fen in Röcken, dort Vor­trag zum The­ma
  • anschlie­ßend: Rück­fahrt zum Quar­tier, dort locke­rer Abend mit Begeg­nung, Dis­kus­si­on zwi­schen BIs aus ver­schie­de­nen Regio­nen, kur­zen Info­an­ge­bo­ten, Dia­vor­trä­gen über bis­he­ri­ge Pro­test­ak­tio­nen usw.

Sonn­tag, 13.7.:

  • Fort­set­zung der Exkur­sio­nen (even­tu­ell auch wei­te­re Aktio­nen)
  • mit­tags: Besuch eines dem­nächst abzu­rei­ßen­den Ortes, Tref­fen mit BI-Leu­ten dort, Mit­tag­essen, Rück­fahrt

Anrei­se mit PKWs oder Bus­sen (PKWs/Kleinbusse vor Ort ver­mut­lich lei­der prak­ti­scher und bil­li­ger)

Über­nach­tung: Kos­ten­los zur Ver­fü­gung steht das alte Land­rats­amt in Hohenmöl­sen (Räu­me i. O., aber kahl und leer, Sani­tär­räu­me vor­han­den). Über­nach­tung ist auch in Pen­sio­nen o. ä. mög­lich. 

Bit­te Vor­anmel­dun­gen und Ide­en bis 11. Juni an Mar­ti­na Neu­bau­er, Gold­kro­nach, martina.neubauer@gmx.de oder 09273 8263 (Tele­fon ist 6. 6.–10. 6. und 14. 6. –22. 6. nicht besetzt), um eine unge­fäh­re Ein­schät­zung zu bekom­men über Inter­es­se und Grö­ßen­ord­nung. Erst dann kann ent­spre­chend wei­ter­ge­plant wer­den.

 Anmel­dun­gen bit­te bis spä­tes­tens 29. Juni.

Kon­takt und wei­te­re Infos bei Mar­ti­na, s. o.

Schreibe einen Kommentar