Pro­test­kund­ge­bung gegen die geplan­ten Gleich­strom­tras­sen

reitersaich

Die Bür­ger­initia­ti­ve Strom­tras­sen-Wider­stand (Rai­ter­saich – Clars­bach – Fern­a­brünst – Vin­cen­zen­bronn) ruft auf zur:

Pro­test­kund­ge­bung gegen die geplan­ten Gleich­strom­tras­sen

Sams­tag, den 7. Febru­ar 2015, 16:30 Uhr

Treff­punkt: Bay­ern­werk­stra­ße in Rai­ter­saich – Park­bucht (Zufahrt zum Umspann­werk)
Akti­ons­flä­che: „Bei uns kommt der Strom nicht nur aus der Steck­do­se!” Mit Leucht­stoff­röh­ren soll in der Däm­me­rung ver­deut­licht wer­den, dass schon heu­te die vor­han­de­nen Magnet­fel­der unter den Strom­lei­tun­gen aus­rei­chen, um die Röh­ren zum „Leuch­ten” zu brin­gen, auch ganz ohne Steck­do­se.
Anrei­se: S-Bahn aus Rich­tung Nürn­berg und Ans­bach – Aus­stieg „Rai­ter­saich” (das Akti­ons­ge­län­de liegt direkt auf der Rück­sei­te des Bahn­hofs) Auto – Park­plät­ze ste­hen am Bahn­hof zur Ver­fü­gung
Ver­pfle­gung: Zum Aus­klang der Ver­an­stal­tung, besteht die Mög­lich­keit sich in der Gast­stät­te Witt in Rai­ter­saich mit Geträn­ken und Spei­sen zu ver­sor­gen.

Die Bür­ger­initia­ti­ven der Strom­tras­sen­geg­ner aus den betrof­fe­nen Orten in den Land­krei­sen Fürth, Ans­bach und wei­te­ren Land­krei­sen infor­mie­ren Sie über die geplan­te Süd-Ost-Tras­se!

Dis­ku­tie­ren Sie mit uns über die Ver­sor­gungs­si­cher­heit in Bay­ern, über die Not­wen­dig­keit von HGÜ- Tras­sen und über die dezen­tra­le Ener­gie­wen­de in Bür­ger­hand mit erneu­er­ba­ren Ener­gi­en!

Zei­gen Sie Soli­da­ri­tät und unter­stüt­zen Sie die betrof­fe­nen Anwoh­ner mit Ihrer Teil­nah­me!

-> Down­load Fly­er

-> Über­sichts­kar­te der Ver­an­stal­tungs­flä­che

Schreibe einen Kommentar