Wir sind vie­le!” Demo in Nürn­berg

2014-05-17 Nürnberg MG 010An die 3.000 Men­schen hat das Akti­ons­bünd­nis der Tras­sen­geg­ner mobi­li­siert für die gro­ße Pro­test­kund­ge­bung am Korn­markt in Nürn­berg.

Für eine Hei­mat ohne Mons­ter­tras­se“ waren Men­schen aus allen Berei­chen ent­lang der geplan­ten Süd-Ost-Pas­sa­ge der Ein­la­dung gefolgt. Mit Pro­test­beat und Rock­sound der Band „Tom Foot The Black Jesus“ drück­ten sie kraft­voll ihren Pro­test gegen die befürch­te­te Zer­stö­rung ihrer hei­mat­li­chen Land­schaft, aber auch einer nach­hal­ti­gen Ener­gie­wen­de mit demo­kra­ti­scher Struk­tu­ren aus. Auf lan­gen Papier­bah­nen drück­ten vie­le ihre Gedan­ken und Emp­fin­dun­gen zur „Mons­ter­tras­se“ aus. Rede­bei­trä­ge kamen von den Tras­sen­ak­ti­vis­ten Wer­ner Mer­kel (Spre­cher des Akti­ons­bünd­nis der Tras­sen­geg­ner), Mar­kus Bies­wan­ger (BI „Peg­nitz unter Strom) und Uli Strauß (BI Betzenstein/Plech) sowie vom Poli­ti­ker Joseph Göp­pel (MdB CSU) und dem stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den des Bund Natur­schutz Bay­ern, Sebas­ti­an Schö­nau­er.

2014-05-17 Nürnberg MG 039Alles in allem ein tol­ler Erfolg. Vie­len Dank an alle, die das Event mög­lich gemacht haben. Und ein genau so gro­ßes Dan­ke an alle Tras­sen­geg­ner, die die­sem Event zu die­sem gro­ßen Erfolg ver­hol­fen haben. 

Ein aus­führ­li­cher Bericht wird noch fol­gen. Die Fotos wur­den uns von Mat­thi­as Grob­le­ben (BI „Tras­sen­wahn 17.01 Grub/Burgthann“) zur Ver­fü­gung gestellt.

Schreibe einen Kommentar