Auf­ruf zur Demo in Mün­chen – “Rote Kar­te für den über­di­men­sio­nier­ten Netz­aus­bau”

Das Baye­ri­sche Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um hat für den 4. Juli 2017 zu einer Nach­fol­ge­ta­gung zum Ener­gie­dia­log ein­ge­la­den. Die Agen­da ent­hält kein Wort über den fata­len Netz­aus­bau.

Statt einer Ener­gie­wen­de vor Ort mit regio­na­ler Wert­schöp­fung wird mit teu­ren Tras­sen Koh­le­strom nach Bay­ern geholt, die Gesund­heit der Men­schen aufs Spiel gesetzt und die Natur nach­hal­tig zer­stört. Aber die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sol­len dar­über nicht mehr dis­ku­tie­ren.

Es ist sym­pto­ma­tisch für die rück­wärts­ge­wand­te Ener­gie­po­li­tik der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung, dass die Ener­gie­wen­de den Kon­zer­nen und Über­tra­gungs­netz­be­trei­bern unkon­trol­liert zum Fraß vor­ge­wor­fen wird, wäh­rend die Poli­tik sich zurück­zieht und sich als ide­en­los und hand­lungs­un­fä­hig erweist. Wirt­schafts­mi­nis­te­rin Ilse Aigner lädt ein, steht aber für den Dia­log gar nicht zur Ver­fü­gung.

Dafür gibt es die rote Kar­te! Wir las­sen nicht locker und tra­gen den Ver­ant­wort­li­chen unse­ren Pro­test direkt vor die Tür!

An der Pro­test­ak­ti­on betei­li­gen sich neben dem Akti­ons­bünd­nis gegen die Süd-Ost-Tras­se auch die Frei­en Wäh­ler, die LINKE und vie­le wei­te­re Grup­pen.

Als Red­ner sind u. a. Hubert Aiwan­ger (MdL FREIE WÄHLER) und Eva Bul­ling-Schrö­ter (MdB DIE LINKE) vor­ge­se­hen.

Zur Info – Mit­fahr­ge­le­gen­hei­ten:

  • Der Bun­des­tags­kan­di­dat der FREIEN WÄHLER (Hof/Wunsiedel) Hans Mar­tin Grötsch setzt hier­zu einen Bus von Hof ent­lang der Tras­se (A93) ein und ist für Teil­neh­mer der Demons­tra­ti­on kos­ten­los.
    Der Bun­des­vor­sit­zen­de der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwan­ger wird eben­falls im Bus zustei­gen und für Gesprä­che ger­ne zur Ver­fü­gung ste­hen.

    Anmel­dung: hans­mar­tin.groetsch@fw-bayern.de 
  • Die BI Lein­burg orga­ni­siert Mit­fahr­ge­le­gen­hei­ten im Auto. Bei Inter­es­se bit­te mel­den unter bi-leinburg@stromautobahn.de 

Schreibe einen Kommentar