Bür­ger­initia­ti­ve ver­bucht MEGA-Erfolg

von Ani­ta Die­min­ger <Mega­tras­se-VG-Nordendorf@gmx.de>

Nach­dem der BI Mega­tras­se-VG-Nor­den­dorf kurz­fris­tig ihr Info­stand auf der Mei­t­in­ger Mega abge­sagt wor­den war, beschlos­sen die Mit­glie­der spon­tan ihrer Bür­ger­infor­ma­ti­ons­pflicht ander­wei­tig nach­zu­kom­men-gemäß dem Mot­to: “Wir las­sen uns nicht mund­tot machen”. Des­halb wur­de ein dop­pelt so gro­ßer Info­stand, Nähe der Mega auf­ge­baut, der detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zum Tras­sen­ver­lauf, Erd­ver­ka­be­lung, gesund­heit­li­chen Risi­ken, Konvertergröße,Stromimport/-export aber auch Alter­na­ti­ven zur geplan­ten Gleich­strom­tras­se auf­zeig­te. Mit gro­ßem Inter­es­se, war der Stand immer gut besucht. Es wur­den vie­le inter­es­san­te Gesprä­che geführt und Zah­len und Fak­ten wei­ter­ge­ge­ben. Vie­le Besu­cher bestä­tig­ten, daß sie Vie­les schlicht und ein­fach noch gar nicht gewußt hat­ten. Woher auch? Es ist sehr auf­wen­dig genaue Daten mit zuver­läs­si­gen Quel­len zu Fin­den. Dafür neh­men sich die wenigs­ten Zeit.

Auch Herr Jäger von der Wirt­schafts­ge­mein­schaft Mei­t­in­gen war kurz am Stand der Bür­ger­initia­ti­ve zu Sehen. Er lehn­te zwar eine kos­ten­lo­se Mit­glied­schaft ab und sah die Schuld der gan­zen Mise­re nicht bei sich, trotz­dem ent­schul­dig­te er sich erst­mals per­sön­lich bei der Bür­ger­initia­ti­ve. Es soll ver­sucht wer­den den ent­stan­de­nen Scha­den auf güt­li­che Wei­se zu klä­ren. Die BI wünscht sich, daß die Ver­ant­wort­li­chen jetzt zu Ihrem Wort ste­hen und die pein­li­che Ange­le­gen­heit ohne gro­ßes Wenn und Aber berei­ni­gen. Wir wer­den sie dar­über auf dem Lau­fen­den hal­ten, sagt BI-Spre­che­rin Ani­ta Die­min­ger. 

Sie bedankt sich recht herz­lich bei den vie­len Hel­fern, die die BI bei Ihrem Info­stand unter­stützt haben und wünscht sich von der hie­ßi­gen Poli­tik mehr Gesprächs­be­reit­schaft. Unse­re Türen sind immer offen, wir ste­hen jeder­zeit für Gesprä­che bereit. Abschlie­ßend konn­ten die Strom­tras­sen­geg­ner wie­der vie­le neue Mit­glie­der gewin­nen und vie­le Men­schen zum Nach­den­ken anre­gen.

Eine tol­le Akti­on im Kampf gegen die unnö­ti­ge “Mons­ter­strom­tras­se”!

Text und Bil­der: Ani­ta Die­min­ger

Ein Gedanke zu „Bür­ger­initia­ti­ve ver­bucht MEGA-Erfolg“

  1. Wel­chen Scha­den will die­ser Herr Jäger güt­lich klä­ren. der Herr ist schein­bar so mit sich selbst beschäf­tigt daß er den Ernst der Mei­t­in­ger Infor­mier­ten noch gar nicht ver­stan­den hat, armer Kerl:
    schlaf wei­ter dei­nen Traum

Schreibe einen Kommentar