Ferienprogramm „Energietag rund ums Windrad“

Von: Michaela Hermann (freia@trassenstopp-rennertshofen.de)

energietag01Unter diesem Motto beteiligte sich unsere Bürgerinitiative am diesjährigen Ferienprogramm. Ziel des Vormittages war es, den Kindern die erneuerbaren Energien näher zu bringen. Ein weiteres Anliegen war die Kinder für das Stromsparen zu sensibilisieren.

16 Jungen und Mädchen aus der Region kamen. Schön war, dass wir in das Innere des Windrads gehen konnten. Herr Reile von der Bavaria Windkraft erklärte uns die Technik und den Bau des Rads.

energietag02Anschließend konnte jeder noch ein eigenes Windrad basteln und im Quiz testen, wie viel er über erneuerbare Energien und Windräder weiß. Alle Bögen waren richtig ausgefüllt und wir verlosten 5 Preise.

Ein weiteres Highlight des Vormittags war das „Energierad“. Hier konnte jeder für sich testen, wie lange er treten muss, um den Radio spielen zu lassen. Um Wasser zum Kochen zu bringen, bildeten die Kinder dann ein Team und schafften es gemeinsam, eine Tasse Instantkaffee aufzubrühen.

Zum Schluss stärkten sich alle mit der von Familie Kugler gestifteten Brotzeit.

Herr Geyer hat einen Bericht in der Neuburger Rundschau veröffentlicht. Hier der Link
http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Windstrom-im-Fokus-id38834972.html

Vielen Dank an alle, die geholfen haben, diesen Tag möglich zu machen!

Ein Gedanke zu „Ferienprogramm „Energietag rund ums Windrad““

Schreibe einen Kommentar