Spen­den­af­fä­re gegen Trassen

Macht alle mit:

Wir rufen zu Spen­den an Par­tei­en auf und rüt­teln dadurch gegen über­di­men­sio­nier­ten Tras­sen­bau sowie Lob­by­is­mus wach. Wenn die Juralei­tung P53 in Betrieb genom­men wird, erhält Ten­neT 6,91 % gesetz­lich gesi­cher­te Eigen­ka­pi­tal­ren­di­te.

Unse­re Bürgerspende 

Wir als Bür­ger wol­len den Par­tei­en viel­fach 6,91 € oder alter­na­tiv 0,69 € – sym­bo­lisch für die Ren­di­te – zweck­ge­bun­den spen­den. Dem ent­spre­chend müs­sen die Par­tei­en die­se Spen­den ein­zeln ver­ar­bei­ten! Schließ­lich sind die im Bun­des­tag ver­tre­te­nen Par­tei­en die ver­ant­wort­li­chen Ent­schei­dungs­trä­ger für die zugrun­de lie­gen­den Tras­sen-Geset­ze. Eure Betei­li­gung in Form einer oder meh­re­rer Überweisung/en schafft poli­ti­sche Auf­merk­sam­keit. Im Anhang fin­det ihr genaue­re Infos mit Über­wei­sungs­vor­ga­ben und Kon­to­ver­bin­dun­gen;-) Hin­wei­se zur Spen­den­ak­ti­on Bun­des­tags­wahl 2021

Schreibe einen Kommentar