Kri­ti­scher Leser­bei­trag! Zu recht?

Hier ein Feed­back das mir geschickt wur­de, dazu füge ich an, dass ich auf Leu­te ange­wie­sen bin, die gutes Fach­wis­sen und Lust haben sich an die­ser Sei­te zu betei­li­gen. Dar­um rufe ich hier wie­der dazu auf, mel­det euch und helft die­se Sei­te zu einem guten Infor­ma­ti­ons­por­tal aufzubauen.
Hier jetzt der Leserbeitrag:

Von: Jür­gen Schett­le s*******@arcor.de>

Nach­rich­ten­text:
Mit Ent­set­zen habe ich Ihre “Lösungs­mög­lich­kei­ten” gelesen:
“Über vie­le Flä­chen ver­teilt könn­ten Wind­kraft­an­la­gen ent­ste­hen”.…
→ wei­ter­le­sen

Rad­tour an der Trasse

Am kommenden Wochenende bietet Pancho (Ralf Komischke) 2 Radltouren an, die entlang der geplanten Höchststromtrasse verlaufen werden und die Trasse "erfahrbar" machen:

Samstag 22.02.2014: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Bis auf weiteres wird Samstags um 16.00 Uhr eine informative Fahrradtour entlang der geplanten Stromtrasse durchgeführt.
Die Strecke der Tour verläuft von Altdorf über Hagenhausen nach Unterrieden und endet in Hegnenberg.

→ wei­ter­le­sen

The­ma Ener­gie­wen­de im Koalitionsvertrag

Ganz inter­es­sant der Punkt 1.4 und der dar­in ver­ein­bar­te Umgang mit der Bevöl­ke­rung um Akzep­tanz für die Strom­tras­se zu schaffen.
Auch sonst ist ganz inter­es­sant zu lesen, was die Bun­des­re­gie­rung so alles ver­ein­bart hat, von dem die CSU und die SPD jetzt vor den Kom­mu­nal­wah­len nichts mehr wis­sen wollen.
Ehr­li­che Poli­tik stel­le ich mir anders vor.

Ins­be­son­de­re sind die Sei­ten 24,56,58,59 und 124 inter­es­sant.…
→ wei­ter­le­sen

Foto­mon­ta­ge der Tras­se durch Unterrieden

Nach­dem die geplan­te Tras­se bereits aus der Luft ver­an­schau­licht wur­de (Luft­auf­nah­men) wur­de uns die­ses mal eine Foto­mon­ta­ge aus der boden­na­hen Sicht zur Ver­fü­gung gestellt. Man sieht hier die Tras­se ent­lang des Ortes Unter­rie­den bei Alt­dorf in Rich­tung Hagenhausen.


→ wei­ter­le­sen

Berg – Söder kommt doch

Über den Besuch von Mar­kus Söder in Berg scheint es wohl etwas Unei­nig­keit zu geben. Mein aktu­ells­ter Stand ist, das Herr Söder wohl doch kommt und es eine öffent­li­che Ver­an­stal­tung ist. Auf diver­sen Sei­ten in Face­book und auch auf Pla­ka­ten in Berg ist er angekündigt.
Also, wir sehen uns am 23.02.14 ab 17:30Uhr in Berg. Bringt bit­te alle Unter­stüt­zung mit!

image


→ wei­ter­le­sen

Rad­tour ent­lang der geplan­ten Trasse

Am kom­men­den Sams­tag 22.02. – und von da an jeden Sams­tag wird es eine “infor­ma­ti­ve Rad­tour ent­lang der geplan­ten Tras­se” angeboten.

Die Tour star­tet um 16 Uhr am Markt­platz in Alt­dorf und führt über Hagen­hau­sen und Unter­rie­den zum Sport­platz in Heg­nen­berg (Gesamt­dau­er weni­ger als 2 Std.)

!!! Wich­ti­ger Hin­weis!!! “Der Bote” hat ange­kün­digt, schon an DIESEM Sams­tag die Rad­tour jour­na­lis­tisch zu beglei­ten.…
→ wei­ter­le­sen

Face­book Sei­te verknüpft

Wie schon am 17.02.14 ange­kün­digt, haben wir jetzt auch eine Face­­book-Sei­­te. Du kannst uns jetzt also auf sehr vie­len Wegen fol­gen und ver­passt kei­ne Ter­mi­ne oder Bei­trä­ge mehr.

 


→ wei­ter­le­sen

Leser­bei­trag: Der Wider­stand wächst

Von: Roland Jes­se <nc-jessero@netcologne.de>

Im gan­zen Land wächst der Wider­stand gegen die Stromtrassen!

Die Men­schen begrei­fen zu Recht, dass die geplan­ten Strom­tras­sen Relik­te aus der Vor­ge­schich­te der Indus­tria­li­sie­rung sind.

Wür­de die Poli­tik nicht per­ma­nent an den Geld­beu­tel der Strom­kon­zer­ne den­ken, und ein­mal nur auf die Aus­sa­gen der Bür­ger ein­ge­hen, gäbe es schon längst eine ande­re Weichenstellung.

Salopp gesagt: „Die geplan­ten Strom­tras­sen sind über­flüs­sig und unwirt­schaft­lich!“…
→ wei­ter­le­sen

Für die rich­ti­ge Energiewende

mehr als 140.000 Men­schen haben bereits unse­ren Appell an Ener­gie­mi­nis­ter Sig­mar Gabri­el unter­zeich­net, die Ener­gie­wen­de nicht abzu­sä­gen. Doch bis­her wei­gert er sich, unse­re Unter­schrif­ten ent­ge­gen­zu­neh­men und will einen sei­ner Beam­ten vor­schi­cken. Doch so ein­fach las­sen wir uns nicht abspeisen!

Ab Mitt­woch wer­den wir Gabri­el mit Aktio­nen bei sei­nen öffent­li­chen Auf­trit­ten „ver­fol­gen“ – bis wir ihm die Unter­schrif­ten über­reicht haben. Dafür wol­len wir min­des­tens 200.000 Unterzeichner/innen bei­sam­men haben.…
→ wei­ter­le­sen

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com