Archiv der Kategorie: Kommentar

TRASSENFANS UNTER SICH: BÜRGERDIALOG OHNE BÜRGER

Bür­ger­dia­log am 08.12.2022 in Nürnberg

Die Eli­te der Tras­sen­fans wird bei Kuschel­ver­an­stal­tun­gen des Bür­ger­dia­log Strom­netz vor der Rea­li­tät geschützt: Haus­ver­bot und Poli­zei für Bür­ger­initia­ti­ven, Schin­ken-Schnit­t­chen für die Refe­ren­ten. Das Publi­kum ist über­wie­gend selbst­ge­bas­telt und besteht zu einem guten Teil aus eige­nen Mit­ar­bei­tern. Die­sen wird erzählt, was längst bekannt ist: Sie wol­len Netz­aus­bau, kos­te es, was es wol­le. Die Begrün­dung eines BDS-Ver­­­tre­­ters, war­um “ein­fa­che Leu­te” wie eine BI-Spre­che­rin aus Win­kel­haid nicht teil­neh­men dür­fen, war span­nend: Man wol­le einen “geschütz­ten Raum” schaf­fen für Bür­ger­meis­ter, die sich sonst nicht trau­en wür­den, offen zu dis­ku­tie­ren.
→ wei­ter­le­sen